WWF Jobs

Ihr Ohr am Puls der Zeit
Sie wollen sich verändern und mit uns etwas verändern? Setzen Sie Ihr Engagement für den WWF ein und bewerben Sie sich jetzt!

Aktuelle Stellenausschreibungen:



Politische/r LeiterIn


Wir suchen zum ehestmöglichen Eintritt eine/n Politische/n LeiterIn.

Hintergrund:
Für die Umsetzung seiner Anliegen im Natur- und Umweltschutz sind die Kenntnis politischer Prozesse in Österreich und der EU, sowie gute Kontakte zu politischen Entscheidungsträgern für den WWF Österreich Voraussetzung. In Verbindung mit seinen Partnerbüros und seinem internationalen Netzwerk arbeitet der WWF an europäischen und österreichischen politischen Prozessen.

Tätigkeitsprofil:
Sie sichern in dieser Position die Interessenvertretung des  WWF Österreich im politischen Kontext und sind für die Beziehungen des  WWF Österreich mit der Politik verantwortlich. Als Teil der Naturschutzabteilung unterstützen Sie die Abteilungsleitung/Geschäftsführung bei der strategischen Konzeption und Durchführung von Public Affairs Aufgaben und koordinieren relevante PA-Aktivitäten. Sie übernehmen Repräsentationsaufgaben und Außenvertretung im Rahmen des Aufgabenbereichs.

Sie sind für die Entwicklung und Pflege eines Stakeholder Relationship Managements verantwortlich und nehmen in Absprache repräsentative Termine wahr. Die Tätigkeit bezieht sich auf Österreich und die internationalen Verbindungen von Ö v.a. auf die EU-Ebene.

Berufliche Qualifikationen: Sie verfügen über:
  • Ein abgeschlossenes Studium in Politikwissenschaften, Naturwissenschaften, Kommunikationswissenschaften, o.ä.
  • Mehrjährige, high-level Erfahrung im Bereich Public Affairs, Lobbying, Public Relations
  • Sehr gute Kenntnisse und Kontakte innerhalb der österreichischen Politik
  • Grundlegendes Wissen über Naturschutz- und Umweltprobleme und politische sowie wirtschaftliche Zusammenhänge
  • Kompetenz bezüglich EU-Politik und Erfahrung mit EU-Institutionen von Vorteil
  • Interesse für Natur- und Umweltschutz, Identifikation mit WWF und WWF-Themen
  • Erfahrung in öffentlichen und nicht-öffentlichen Außenkontakten
  • NGO-Erfahrung von Vorteil
  • Sehr gutes Englisch, Deutsch auf muttersprachlichem Niveau
  • Von Vorteil sind Fachwissen im Bereich Forst- oder Wasserwirtschaft, Klima- oder Naturschutz, sowie Kampagnenerfahrung

Persönliche Qualifikationen:
  • Fähigkeit zu strategischem und umsetzungsorientiertem Denken und Handeln
  • Ausgeprägtes Kommunikationsvermögen und Vorliebe zum Netzwerken
  • Durchsetzungsvermögen, Teamfähigkeit, Motivationsfähigkeit, soziale Kompetenz
  • Erfahrungen im Führen von Mitarbeitern

Es erwartet Sie ein attraktiver Aufgabenbereich mit hoher Eigenverantwortung und Selbständigkeit in einem außergewöhnlichen Umfeld. Für die Position mit Dienstort Wien wird ein Bruttomonatsgehalt von € 3.600,-- (Mindestmonatsgehalt bei Vollzeit) geboten.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, die Sie bitte bis 21. September 2015  an Fr. Ingrid Rubel, WWF Österreich, Ottakringer Straße 114-116, 1160 Wien, E-Mail: ingrid.rubel@wwf.at, richten.  




ReferentIn für ÖKOLOGISCHEN HOCHWASSERSCHUTZ


Wir suchen zum ehestmöglichen Eintritt eine/n ReferentIn für ÖKOLOGISCHEN HOCHWASSERSCHUTZ (40 Wochenstunden). Die Stelle ist in Innsbruck angesiedelt.

Das WWF Alpenflüsseprogramm baut in den nächsten Jahren eine starke Säule im Bereich „Ökologischer Hochwasserschutz“ bzw. Revitalisierung von Gewässern auf. Dadurch sind neue Kapazitäten notwendig. Gesucht wird ein/e 40 Wochenstunden ReferentIn, welche/r diesen Themenbereich im WWF auf- bzw. ausbaut und fachlich sowie politisch entwickelt.

Stellenbeschreibung:
  • Strategische und fachliche Entwicklung des Fachbereiches „Ökologischer Hochwasserschutz“
  • Identifizierung der wesentlichen politischen Rahmenbedingungen und Zielen für die Integration des WWF-Programmzieles in die nationale und internationale Politik
  • Abstimmung der Ziele des Fachbereiches mit anderen relevanten Fachbereichen und Themen im WWF Österreich und darüber hinaus
  • Planung und Umsetzung eines „Masterplanes Ökologischer Hochwasserschutz“, gemeinsam mit Partnern
  • Erarbeitung und Umsetzung einer geeigneten Policy- und Lobbystrategie
  • Integration & Abstimmung der Lobby- und Policyarbeit in die Programmziele und –strategien der anderen Bereiche des Alpenflüsseprogrammes und anderer Fachbereiche im WWF
  • Fachliche und politische Begleitung der relevanten nationalen und internationalen Prozesse, vor allem die Umsetzung der EU-Wasserrahmenrichtlinie & der EU-Hochwasserrichtlinie
  • Erstellung bzw. Begutachtung oder Kommentierung von Gesetzestexten, Statements sowie anderen politischen und/oder behördlichen Dokumenten zum Fachbereich
  • Vertretung des WWF in relevanten stakeholder Prozessen auf nationaler und internationaler Ebene im Bereich Policy
  • Support bzw. Mitwirken bei Medien- und Öffentlichkeitsarbeit des WWF zum Thema

Erwartete Kompetenzen:
  • Fachexperte im Bereich Wasser und Naturschutz mit besonderen Kenntnissen in den Bereichen Wasserwirtschaft bzw. Wasserbau
  • Hervorragende Kenntnis der beiden EU-Richtlinien „Wasserrahmenrichtlinie und Hochwasserrichtlinie“ sowie der Umsetzung auf nationaler Ebene
  • Erfahrung im Bereich Planung sowie der Fähigkeit im Umgang mit Behörden, Universitäten und anderen Interessensvertretern
  • Kenntnis in politischer Arbeit und Lobbying wären wünschenswert
  • Teamfähigkeit & Bereitschaft zur Zusammenarbeit mit Fachkollegen sowie Team übergreifend
  • Selbständiges Arbeiten
  • Schnelle Auffassungsgabe und die Fähigkeit, auf neue Situationen professionell zu reagieren
  • Bereitschaft und Fähigkeit zu flexibler Arbeitsweise
  • Bereitschaft zu Reisetätigkeit im europäischen Raum
  • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Reporting Lines:
In dieser Funktion berichten Sie direkt an den Teamleiter Freshwater Alps.

Es erwartet Sie ein attraktiver Aufgabenbereich mit hoher Eigenverantwortung in einem außergewöhnlichen Umfeld. Für die Position wird je nach konkreter Qualifikation und Berufserfahrung ein Bruttomonatsgehalt von € 2.550,-- (Mindestmonatsgehalt bei 40 Wochenstunden inkl. einer Überstundenpauschale von 15 Stunden) geboten.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, die Sie bitte bis spätestens bis 28. September 2015 an Fr. Ingrid Rubel, WWF Österreich, Ottakringer Straße 114-116, 1160 Wien, E-Mail: ingrid.rubel@wwf.at, richten.




Assistenz in der Natur- und Umweltschutzabteilung (20 Wochenstunden)


Wir suchen zum ehestmöglichen Eintritt eine Assistenz in der Natur- und Umweltschutzabteilung (20 Wochenstunden).

Haben Sie Interesse an einer anspruchsvollen Position im engagierten WWF-Natur- und Umweltschutzteam?

Sind Sie belastbar, flexibel und kommunikativ und haben Interesse an Umwelt-, Natur- und Klimaschutz?

Wir suchen einen Assistenten/in mit naturschutzfachlicher Grundkenntnis bzw. gesteigertem Interesse auf diesem Gebiet. Mit guten Englisch- und Computerkenntnissen, Talent zum Erfassen komplexer Inhalte und Verfassen von allgemein verständlichen Texten.

Zu Ihren Aufgaben zählt die Beantwortung von naturschutzfachlichen Anfragen aller Art. Recherchetätigkeiten und Verfassen kurzer Texte in Deutsch und Englisch. Mithilfe bei der Betreuung unserer Website sowie Backofficearbeiten wie Versenden von Broschüren, Telefondienste, Organisation von Meetings, Terminkoordination oder Unterstützung bei Präsentationen.

Es erwartet Sie ein attraktiver Aufgabenbereich mit hoher Eigenverantwortung und Selbständigkeit in einem außergewöhnlichen Umfeld. Für die Position mit Dienstort Wien wird ein Bruttomonatsgehalt von € 875,-- (Mindestmonatsgehalt bei 20 Wochenstunden) geboten.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, die Sie bitte bis 11. September 2015  an Fr. Ingrid Rubel, WWF Österreich, Ottakringer Straße 114-116, 1160 Wien, E-Mail: ingrid.rubel@wwf.at , richten.  




Echter Einsatz für echt Wichtiges: FundraiserIn für den WWF gesucht


Mit über 4.000 MitarbeiterInnen in mehr als 100 Ländern ist der WWF für Schutzprojekte aktiv. Dabei werden wir von unseren über 5 Millionen UnterstützerInnen weltweit unterstützt.

Wir suchen ab sofort engagierte FundraiserInnen im Außendienst!

Was wir uns wünschen:
  • starke Identifikation mit den Inhalten des WWF
  • kommunikatives und überzeugendes Auftreten
  • Spaß an der Arbeit mit Menschen

Was wir Ihnen bieten:
  • abwechslungsreiche Arbeit in einem jungen und engagierten Team
  • feste Anstellung bei einer renommierten Non Profit Organisation
  • die Chance, gemeinsam mit einer internationalen Non Profit Organisation etwas Wichtiges bewegen zu können.

Bewerben Sie sich einfach auf unserer Homepage unter www.aiwwf.at




Initiativbewerbungen:


Wenn Sie eine Initiativbewerbung an den WWF schicken möchten, senden Sie Ihre Unterlagen bitte an Frau Ingrid Rubel unter ir@wwf.at.



WWF-Zivildiener, © by WWF Österreich
Zivildienst beim WWF Österreich
mehr...