WWF Jobs

Ihr Ohr am Puls der Zeit
Sie wollen sich verändern und mit uns etwas verändern? Setzen Sie Ihr Engagement für den WWF ein und bewerben Sie sich jetzt!

Aktuelle Stellenausschreibungen:



Communications Officer für ein internationales Projekt


Wir suchen zum Eintritt ab 7. Jänner eine/n Communications Officer für ein internationales Projekt (30 Wochenstunden).

Tätigkeitsprofil
In dieser verantwortungsvollen Position sind Sie zuständig für die gesamte Kommunikations- und Medienarbeit für ein von der Europäischen Kommission mitfinanziertes Projekt. Im Rahmen des Projektes sollen die Zusammenhänge zwischen Fischkonsum in Europa und dessen soziale und ökologische Auswirkungen auf Entwicklungsländer an diverse Zielgruppen in 11 europäischen Projektländern (Österreich, Bulgarien, Deutschland, Frankreich, Griechenland, Italien, Kroatien, Portugal, Slowenien, Spanien, Rumänien) kommuniziert werden und diese zum verantwortungsvollen Handeln angeregt werden. Außerdem soll das „European Year for Development 2015“ promotet werden.

Zu den wichtigsten Aufgaben zählen:
  • Entwicklung und Implementierung der Kommunikations- und Medienstrategie in enger Zusammenarbeit mit einer Werbeagentur, dem Projektteam in Österreich, sowie in den 7 Partnerorganisationen.
  • Koordination der Kommunikationsteams in den 6 Partnerorganisationen (Telefonkonferenzen, Meetings, Trainings etc.)
  • Medienarbeit: Entwicklung von Presseaussendungen, Mailings und Beilagen für Magazine und Zeitungen
  • Koordinierung und Leitung bei TV Auftritten, Radio Interviews etc.
  • Entwicklung, Update, Monitoring von Social Media (Facebook, Twitter…)
  • In Zusammenarbeit mit dem Projektteam in Österreich: mediale Betreuung öffentlicher Veranstaltungen (z.B. Pressekonferenzen)
  • Monitoring und Evaluierung der Resultate und Optimierung der laufenden Aktivitäten
  • Teilnahme an Meetings in Europa

Qualifikationen
  • FH- oder Universitätsabschluss bzw. adäquate Ausbildung
  • Einschlägige mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Kommunikation (Presse- und Medienarbeit), Social Media
  • Ausgezeichnete Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift; Projektsprache ist Englisch
  • Ausgezeichnete EDV-Kenntnisse (MS Office, PowerPoint, Photoshop setzen wir voraus. HTML, CMS, InDesign sind von Vorteil.)
  • Zusätzliche Sprachkenntnisse aus den Projektländern (z.B.: Spanisch) sind von Vorteil
  • Erfahrung im Umgang mit virtuellen Teams ist von Vorteil
  • Hohe Einsatzbereitschaft, Koordinationsfähigkeiten, Flexibilität und Belastbarkeit
  • Zuverlässigkeit, selbständiges Arbeiten sowie Teamgeist

In dieser Funktion berichten Sie direkt an die Projektleitung.

Es erwartet Sie ein attraktiver Aufgabenbereich mit hoher Eigenverantwortung in einem außergewöhnlichen Umfeld. Für die Position mit Dienstort Wien wird je nach konkreter Qualifikation und Berufserfahrung ein Bruttomonatsgehalt ab € 1.650 (Mindestmonatsgehalt bei 30 Wochenstunden) geboten. Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, die Sie bitte bis 6. November 2014 an Fr. Ingrid Rubel, WWF Österreich, Ottakringer Straße 114-116, 1160 Wien, E-Mail: ingrid.rubel@wwf.at, richten.  




Marketing ManagerIn für ein internationales Projekt


Wir suchen zum Eintritt ab 7. Jänner eine/n Marketing ManagerIn für ein internationales Projekt (40 Wochenstunden).

Der WWF ist eine der größten Natur- und Umweltschutzorganisationen der Welt und in 100 Ländern aktiv.

Tätigkeitsprofil
In dieser verantwortungsvollen Position sind Sie zuständig für die gesamte Marketing- und Kampagnenarbeit für ein von der Europäischen Kommission mitfinanziertes Projekt. Im Rahmen des Projektes sollen die Zusammenhänge zwischen Fischkonsum in Europa und dessen soziale und ökologische Auswirkungen auf Entwicklungsländer an diverse Zielgruppen in 11 europäischen Projektländern (Österreich, Bulgarien, Deutschland, Frankreich, Griechenland, Italien, Kroatien, Portugal, Slowenien, Spanien, Rumänien) kommuniziert werden und diese zum verantwortungsvollen Handeln angeregt werden. Außerdem soll das „European Year for Development 2015“ promotet werden.

Zu den wichtigsten Aufgaben zählen:
  • Entwicklung und Implementierung einer Marketing- und Kampagnenstrategie in enger Zusammenarbeit mit einer Werbeagentur, dem Projektteam in Österreich, sowie der 7 Partnerorganisationen (inkl. Website)
  • Koordination der Marketingteams in den 6 Partnerorganisationen (Telefonkonferenzen, Meetings, Trainings etc.)
  • Monitoring der Entwicklung audio-visueller Materialien gemeinsam mit der betreuenden Werbeagentur
  • Reguläres Updaten und Supervision der Projektwebseite
  • In Zusammenarbeit mit dem Projektteam in Österreich: Organisation und Durchführung öffentlicher Veranstaltungen
  • Monitoring und Evaluierung der Resultate und Optimierung der laufenden Aktivitäten
  • Teilnahme an Meetings in Europa

Qualifikationen
  • FH- oder Universitätsabschluss bzw. adäquate Ausbildung
  • Einschlägige mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Marketing und/oder Kampagnenleitung
  • Ausgezeichnete Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift; Projektsprache ist Englisch
  • Ausgezeichnete EDV-Kenntnisse (MS Office, PowerPoint, Photoshop setzen wir voraus. HTML, CMS, InDesign sind von Vorteil.)
  • Zusätzliche Sprachkenntnisse aus den Projektländern (z.B.: Spanisch) sind von Vorteil
  • Erfahrung im Umgang mit virtuellen Teams ist von Vorteil
  • Hohe Einsatzbereitschaft, Koordinationsfähigkeiten, Flexibilität und Belastbarkeit
  • Zuverlässigkeit, selbständiges Arbeiten sowie Teamgeist

In dieser Funktion berichten Sie direkt an die Projektleitung.

Es erwartet Sie ein attraktiver Aufgabenbereich mit hoher Eigenverantwortung in einem außergewöhnlichen Umfeld. Für die Position mit Dienstort Wien wird je nach konkreter Qualifikation und Berufserfahrung ein Bruttomonatsgehalt ab € 2.300 (Mindestmonatsgehalt bei 40 Wochenstunden inkl. 15 Stunden Überstundenpauschale) geboten.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, die Sie bitte bis 31. Oktober 2014 an Fr. Ingrid Rubel, WWF Österreich, Ottakringer Straße 114-116, 1160 Wien, E-Mail: ingrid.rubel@wwf.at, richten.  




Director, WWF European Policy Office (EPO), Brussels


Reports to: Director, Head of Policy and External Relations, WWF International
Supervises: Thirty “directly managed” staff. Eight “hosted” staff
Location: Brussels, Belgium


I. Mission of the Department:
WWF’s mission is to stop the degradation of the planet’s natural environment and to build a future in which humans live in harmony with nature, by conserving the world’s biological diversity; ensuring that the use of renewable natural resources is sustainable and promoting the reduction of pollution and wasteful consumption. The European Policy Office (EPO) contributes to the achievement of WWF’s global mission by leading the WWF network to shape EU policies impacting on the European and global environment.

II. Major Functions:

External:
  • Principal spokesperson for WWF to the European Union institutions and member state permanent representations, third country governments, government agencies, specialist advisory groups and international organisations based in Brussels;
  • Regular speaker for WWF in media and public events and initiates communications opportunities for WWF in Brussels, and sometimes more widely in Europe in cooperation with the network when policy issues surface which are of wider European importance;
  • Represents WWF towards other civil society leaders, European academic groupings, EU grant consortia;
  • Member and rotating chair of the “Green10” environmental group;
  • Seeks out new and innovative fundraising sources for the organization, helps to maintain existing ones, and develops both into long-term partnering relationships.

Internal:
  • Represents and coordinates WWF offices in Europe regarding European policy issues.
  • Guides the development, approval, implementation, monitoring and reporting of the European policy programme and its associated strategy, supported by the three other directors making up the EPO senior management team;
  • Liaises between WWF International and other global and regional policy hubs to achieve policy reform which supports WWF Conservation Programme priorities;
  • Serves as the Secretary-General and convenes meetings of the Board of the ‘association international sans but lucrative (aisbl)’ of the European Policy Programme established under Belgian law;
  • Performs other duties as requested by line manager.

III. Major Duties and Responsibilities:
  • The Director advocates key policy needs in the EU region on behalf of the WWF Network (in particular the European offices) consistent with policy needs to support the WWF Global Conservation Programme and advocates them through relevant policy dialogues, including EU Institutions and processes;
  • Coordinates WWF European offices to advocate WWF Network policy needs at capital level and works in complementarity with other WWF regional and international policy hubs;
  • The Director serves as Secretary-General of the legal board established under Belgian law and is a formal employer responsible for implementation of terms and conditions for all European Policy Office staff and hosted global staff. The Director achieves these functions through the setting up of management and governance mechanisms and with a senior management team;
  • The Director is responsible for the efficient and effective management of all operational, programmatic, budgetary preparation and approval processes and communication activities of the office;
  • The Director participates in the activities of appropriate internal committees, global initiatives and working groups;
  • The Director oversees the preparation, implementation and monitoring of the 5-year strategy (the European Policy Plan) and the EPO annual Implementation Plan in conformance with the Global Programme Framework and seeks relevant approvals, including from the Legal and Strategy Boards.

IV. Profile:

Required Qualifications, Skills and Competencies
  • A higher degree in conservation, environmental sciences, social science, political science, management, international development or a related field. Relevant work experience may be substituted for higher academic qualifications.
  • Knowledge and preferably previous experience of engagement in the workings of the EU and EU institutions.
  • Political advocacy, public affairs, policy development and communications and management skills at senior level, with at least 10 years professional experience, and demonstrated success in managing multi-disciplinary programmes.
  • Must have excellent leadership skills, public speaking and engagement skills and strong skills in programme planning, implementation, evaluation and management of human and financial resources.
  • The position requires demonstrable ability and enthusiasm for policy related work. The post-holder will need to demonstrate leadership of complex, multi-cultural teams.
  • Demonstrated skills and success at fundraising will be important.
  • Excellent oral and written communications skills in English with other European languages an advantage.
  • Adhere to WWF’s values: Knowledgeable, Optimistic, Determined and Engaging.

V. Supervisory Responsibilities:
  • Chairs weekly meetings of EPO Directors;
  • Participates in fortnightly meetings of EPO Management Support Group (MSG);
  • Participates in monthly staff meetings;
  • Responsible for ensuring implementation agreements with hosted staff;
  • Oversees and signs contracts with project executants and consultants working on behalf of the European Policy Office.

VI. Working Relationships:
  • Line manager, WWF International;
  • Legal board of the European Policy Programme, EPO Strategy Board;
  • WWF National Organisations and Programme Offices;
  • European Policy Office staff;
  • Other WWF network staff as required;
  • Governmental institutions, corporate representatives, foundations, trade associations, non-governmental organizations, academic institutions, the media and donors.

How to apply?
Upload your covering letter and CV on Linkedin. We will not accept applications without CV and Covering Letter. Please make sure they are saved together as one file.

Deadline for applications: 15th November 2014 @ 4pm

WWF is an equal opportunity employer and committed to having a diverse workforce.




Echter Einsatz für echt Wichtiges: FundraiserIn für den WWF gesucht


Mit über 4.000 MitarbeiterInnen in mehr als 100 Ländern ist der WWF für Schutzprojekte aktiv. Dabei werden wir von unseren über 5 Millionen UnterstützerInnen weltweit unterstützt.

Wir suchen ab sofort engagierte FundraiserInnen im Außendienst!

Was wir uns wünschen:
  • starke Identifikation mit den Inhalten des WWF
  • kommunikatives und überzeugendes Auftreten
  • Spaß an der Arbeit mit Menschen

Was wir Ihnen bieten:
  • abwechslungsreiche Arbeit in einem jungen und engagierten Team
  • feste Anstellung bei einer renommierten Non Profit Organisation
  • die Chance, gemeinsam mit einer internationalen Non Profit Organisation etwas Wichtiges bewegen zu können.

Bewerben Sie sich einfach auf unserer Homepage unter www.aiwwf.at




Initiativbewerbungen:


Wenn Sie eine Initiativbewerbung an den WWF schicken möchten, senden Sie Ihre Unterlagen bitte an Frau Ingrid Rubel unter ir@wwf.at.



WWF-Zivildiener, © by WWF Österreich
Zivildienst beim WWF Österreich
mehr...