Das TEAM PANDA stellt sich vor

Wer wir sind und was wir wollen

„Together possible“ – Gemeinsam sind wir stark! Das ist das Motto des WWF, und das gilt natürlich auch für unseren Kinder- und Jugendclub, das TEAM PANDA! Zusammen arbeiten wir für den Schutz unserer Erde. Natur und Menschen sollen eine lebenswerte Zukunft haben!

Was der WWF für den Tiger, den Eisbär, den Wolf, den Klimaschutz und vieles mehr macht, das erfährst du regelmäßig auf dieser Website, in Spatzenpost, JÖ, TOPIC & Co, im TEAM PANDA aktuell und in unserem Newsletter.

Und das sind wir – das TEAM PANDA

Sanne ist beim TEAM PANDA © WWF

Sanne ist beim TEAM PANDA © WWF

Susanne lässt euch nicht im Regen stehen. Sie hat auf (fast) alle Fragen eine Antwort und hilft euch weiter, wenn ihr Infos über Tiere oder zum Natur- und Umweltschutz braucht. Jede E-Mail an teampanda@wwf.at wird mit viel Sorgfalt beantwortet!

Tina ist beim TEAM PANDA © WWF

Tina ist beim TEAM PANDA © WWF

Tina ist unsere Tierexpertin und Naturvermitterin. Nicht nur draußen, sondern auch in der Schulklasse kann es beim Thema Natur sehr spannend zugehen! Tina stellt deinem Lehrer oder deiner Lehrerin dafür spannende Unterlagen zusammen. Als Biologin versorgt sie euch außerdem mit Infos zu WWF-Projekten in der Spatzenpost, im LUX und im TOPIC!

Claudia ist beim TEAM PANDA © WWF

Claudia ist beim TEAM PANDA © WWF

Claudia ist die Schreibfeder: Sie liebt es, Informationen über Tiere, Pflanzen, die Natur und den Umweltschutz in spannende Geschichten zu verpacken! Die Artikel hier auf eurer Website und im TEAM PANDA aktuell -Heft stammen ebenso von ihr, wie die Expeditionen ins Tierreich im JÖ-Magazin.

Sarah ist beim TEAM PANDA © WWF

Sarah ist beim TEAM PANDA © WWF

Sarah ist die Digital-Künstlerin: Unser jüngstes Teammitglied kümmert sich um die Instagram- und YouTube Kanäle des WWF. Dabei lässt sie sich allerlei kreative Sprüche einfallen. Außerdem ist sie die Künstlerin, deren Zeichnungen du in den TEAM PANDA Videos sehen kannst!

Walther ist beim TEAM PANDA © WWF

Walther ist beim TEAM PANDA © WWF

Walther „The Brain“ ist ein Tausendsassa: Eigentlich ist er Biologe, aber er kann auch gut programmieren und fotografieren. Walther ist der Regisseur unserer TEAM PANDA Videos. Seinen Spitznamen verdankt er der Tatsache, dass er immer für alles eine Lösung weiß.

Karin und Michi sind beim TEAM PANDA © WWF

Karin und Michi sind beim TEAM PANDA © WWF

Karin & Michael sind die Helden unserer TEAM PANDA-Videos. Sie erzählen euch die erstaunlichsten Dinge über die Vorgänge in der Natur. Im WWF arbeitet Karin als Waldexpertin und Michi kennt sich sehr gut in den Auen an March und Thaya aus.

Florian und Nele sind beim TEAM PANDA

Florian und Neela sind beim TEAM PANDA

Das sind Neela und Florian. Streng genommen ist Neela kein aktives Mitglied beim TEAM PANDA. Aber ab und zu darf sie ihr Herrchen ins WWF-Büro begleiten. Dann macht Florian seine Arbeit als Teamleiter besonders viel Spaß!

Auch Pia Panda ist Teil unseres Teams! Sie zeigt euch tolle Tricks und hat immer wieder Tipps auf Lager, wie ihr der Natur und den Tieren helfen könnt. Das Vorbild unseres Maskottchens ist das Zeichen des WWF, der Große Panda. Über ihn kannst du hier mehr erfahren!

Sei dabei!, © by WWF
Sei dabei! © WWF

Wir freuen uns, wenn auch du beim TEAM PANDA mitmachst! Schreib uns, wenn du Fragen hast oder unsere Hilfe brauchst, zum Beispiel für ein Schulprojekt. Einige Anregungen und Ideen was du tun kannst, findest du hier in unseren Tipps für deine TEAM PANDA Aktion – lade sie herunter und leg los!

TEAM PANDA Mitglied werden?

Jetzt eine WWF TEAM PANDA Mitgliedschaft verschenken und den Naturschutz unterstützen. Mit einem Beitrag von 35,- € pro Jahr helfen Sie dem WWF bedrohte Tierarten, Natur und Umwelt zu schützen. Als Willkommensgeschenk bekommt jedes Mitglied ein tolles Überraschungspaket mit einem persönlichen Mitgliedsausweis!

Rückfragen

Lies hier mehr

Pias Tipps und Tricks für mehr Klimaschutz im Alltag
Kunterbunte Taschen - bastle mit!
Winter? Eine super Zeit für eine Expedition in die Natur!
Kein Palmöl ist auch keine gute Lösung
Diese Produkte kannst du guten Gewissens kaufen