Draußen und frei! Unsere schönsten Naturerlebnisse

11. Januar 2022 | Team Panda News

Gemeinsam in der Natur zu sein macht Spaß und sorgt für Abwechslung. Manchmal kannst du dabei sogar richtige Abenteuer erleben! Egal, ob man nur ein paar Stunden oder den ganzen Tag draußen verbringt: wer mitmacht, kommt einfach glücklicher nach Hause zurück. Dabei ist es ganz egal, ob dein Ausflug in der Nähe, oder auch ein bisschen weiter weg stattfindet.

Auch wir TEAM PANDAs lieben es, draußen zu sein – meistens mit unseren eigenen Kindern. Am Ende des Jahres haben wir uns heuer gegenseitig unsere tollsten Naturerlebnisse erzählt. Hier erfährst du, was Susanne, Tina, Walther & Co. 2021 besonders cool fanden und was wir uns für 2022 wünschen.

Mein schönstes Naturerlebnis war…

 

Susanne

… als ich mit meiner Familie eine Schlucht mit einem Wasserfall entdeckt habe. Meine Jungs und ihre Freunde haben den Wasserfall bestiegen und sind mit lautem Geschrei in den natürlichen Pool gesprungen. Es war ein heißer Augusttag und der Sprung ins eiskalte Nass eine tolle Erfrischung. Das Schönste war, dass wir ganz allein dort waren. So bleibt dieses Plätzchen unser Geheimtipp. Ich verrate nur, dass wir in Oberösterreich unterwegs waren 🙂

Susanne, genannt Sanne, beantwortet auch die kniffligsten deiner Fragen per E-Mail und ist immer für die TEAM PANDA Mitglieder da.

Claudia

…. entlang des wilden Alpenflusses Tagliamento in Italien zu radeln und zwischendurch drin zu baden. Weil der Fluss aus den Bergen kommt, ist sein Wasser auch im Juli ganz schön kalt! Es war glasklar, erfrischend und einfach toll. Nur meine kleine Hündin Luzi wollte nicht schwimmen. Sie hat es vorgezogen, am Ufer Wache zu halten, bis ich wieder raus kam. Für heuer wünsche ich allen Leuten vor allem Gesundheit und einen guten Zusammenhalt. Dann scheint die Sonne sogar, wenn es regnet.

Claudia gestaltet für dich die Website, den Newsletter und das TEAM PANDA aktuell.

Walther

Walther-Naturerlebnis

… als ich diesen Sommer mit meiner Familie in der Hagenbachklamm im Biosphärenpark Wienerwald unterwegs war. Hier hat sich der Hagenbach tief in den Sandstein eingeschnitten und eine eindrucksvolle Schlucht geformt. Im Sommer ist es hier immer angenehm kühl und meine drei Jungs lieben es, am Wasser zu spielen. Für 2022 wünsche ich uns allen Gesundheit und Kraft für ein gemeinsames Miteinander und die Einsicht, dass wir die schwierigen Aufgaben der Zukunft nur alle gemeinsam lösen können.

Walther ist der Regisseur und Drehbuchautor der TEAM PANDA Videos.

Tina

… bei den Pferden! Egal ob bei den Koniks im WWF-Reservat Marchegg oder bei unserem Familienpferd. Ich liebe die Geräusche, den Geruch und derzeit besonders das kuschelige Winterfell und den warmen Pferdeatem aus den weichen Nüstern. Am liebsten beobachte ich, wie sich die Tiere untereinander verhalten. Man erkennt schnell, welche sich besonders mögen, welche sich nicht so gut leiden können und wer in der Herde gerade das Sagen hat. Im heurigen Jahr wünsche ich den Menschen einen wachen Blick für die kleinen Wunder und Abenteuer im Leben. Dazu muss man nicht immer weit reisen, denn sie lauern überall und können helfen, kurz aus dem Alltag auszubrechen und sich dem Staunen, Freuen und Erleben hinzugeben.

Tina steht deiner Lehrer*in mit Infos zu Natur- und Umweltthemen zur Seite. Außerdem findest du Artikel von ihr in Spatzenpost, LUX & Co.

Magst du dein schönstes Naturerlebnis mit den anderen Kindern im TEAM PANDA teilen? Dann erzähle es uns doch in einer E-Mail an teampanda@wwf.at und vergiss auch nicht, ein Foto mitzuschicken.

 

Wenn es für deine Eltern in Ordnung geht, stellen wir deine Geschichte auf die Webseite und du bekommst ein kleines Dankeschön fürs Mitmachen.

 

Rückfragen

Weitere Neuigkeiten

Haie haben Superkräfte

Haie haben Superkräfte

Starrer Blick und scharfe Zähne: Haie sehen wirklich nicht wie "Kuscheltiere" aus. Doch sie sind mächtig erfolgreich! Haie leben bereits seit mehr als 400 Millionen Jahren auf der Erde. Sie überlebten sogar die Dinosaurier. Warum? Das verraten wir dir im TEAM PANDA...

mehr lesen
Gejagte Jäger: Die Haie des Mittelmeers

Gejagte Jäger: Die Haie des Mittelmeers

Die schnellen Haie sind selbst zu Gejagten geworden. Sie sterben wegen ihres Fleisches und weil sie als „Beifang“ in den Netzen großer Fangschiffe enden. Der WWF hat sich die Lage im Mittelmeer genau angeschaut. Er hat entdeckt, dass es zwei Hauptgründe für die...

mehr lesen
Bilderrätsel: Fellmuster der Tiere

Bilderrätsel: Fellmuster der Tiere

Diese drei Muster sehen ziemlich ähnlich aus, oder? Aber schau mal genau hin. Es gibt einen Unterschied! Um die Fellmuster von Jaguar, Leopard und Gepard zu unterscheiden, betrachte die Flecken auf den Bildern genauer. A) In den Flecken des Jaguars befinden sich...

mehr lesen
„Champions for Nature“ schützen die Umwelt

„Champions for Nature“ schützen die Umwelt

Sicher hast du sie schon mal gesehen, die Kinder und Jugendlichen, die in ihren typischen Uniformen als Pfadfinderinnen und Pfadfinder zu erkennen sind. Sie tragen das weinrote Hemd bzw. das blaue Polo und ihr Halstuch als Zeichen, Teil einer großen Bewegung zu sein,...

mehr lesen
Tiere in Not: So kannst du Igeln helfen!

Tiere in Not: So kannst du Igeln helfen!

Igel schützen - so gehts! Igel haben es nicht leicht: Sehr oft werden sie von Autos überfahren. In Wohngebieten finden sie immer seltener einen passenden Unterschlupf. Außerdem geht ihre natürliche Nahrung zurück, denn Igel sind ja Insektenfresser. Jetzt müssen sie...

mehr lesen
Augen auf beim Andenkenkauf

Augen auf beim Andenkenkauf

Wer eine Reise macht, nimmt auch gerne Andenken mit nach Hause. Leider gibt es Urlaubsmitbringsel, die Tieren schaden oder sogar zum Aussterben bedrohter Arten beitragen. Das ist besonders dann der Fall, wenn man in exotischen Ländern gereist ist. Es trifft zum...

mehr lesen
Geheimnisvolle Fledermäuse

Geheimnisvolle Fledermäuse

Wenn du abends draußen bist und aufmerksam in den dämmrigen Himmel schaust, kannst du sie sehen: Kleine dunkle Flatterwesen, die mit großer Geschwindigkeit durch die Luft sausen, und dabei immer wieder rasant die Richtung wechseln. Es sind Fledermäuse auf der Jagd....

mehr lesen
Heute ist Welttigertag

Heute ist Welttigertag

Heute, am 29. Juli ist Welt-Tiger-Tag! An solchen Tagen schaut die ganze Welt auf eine Sache hin. In diesem Fall auf den dringend notwendigen Schutz der Tiger. Das ist 2022, im Jahr des Tigers, besonders wichtig: In den Gebieten Asiens, in denen noch wildlebende Tiger...

mehr lesen
Warum leuchten Korallen?

Warum leuchten Korallen?

Wenn Korallen absterben, bleichen sie oft zuerst aus. Vielleicht hast du schon einmal von der „Korallenbleiche“ gelesen. Doch was passiert, wenn Korallen in bunten Neonfarben leuchten, wie auf dem Bild oben zu sehen? Leider ist das kein gutes Zeichen. Algen schützen...

mehr lesen
Die Sprache der Wale

Die Sprache der Wale

Die mächtige Schwanzflosse eines Buckelwals © William W. Rossiter / WWF-Canon Wale faszinieren uns durch ihre Größe, ihre spielerische Intelligenz und ihr soziales Verhalten. Wir wissen noch nicht alles über sie. Doch das wenige das wir wissen, versetzt uns in Stauen....

mehr lesen
Sind Faultiere wirklich faul?

Sind Faultiere wirklich faul?

Wenn sich ein Faultier durch die Bäume hangelt, ist es mit einer Geschwindigkeit von acht bis zehn Metern pro Minute unterwegs. Die meiste Zeit bewegen sich Faultiere überhaupt nicht. Sie schlafen etwa 15 bis 18 Stunden am Tag! Ein Leben lang abhängen Ein...

mehr lesen
Tiere der Alpen: Welche kennst du?

Tiere der Alpen: Welche kennst du?

Viele unterschiedliche Tierarten bevölkern die Alpen. Der Gebirgszug ist der größte und höchste Europas! Manche seiner Bewohner sind winzig klein. Dazu gehört der 2,5 Millimeter lange Gletscherfloh, der Temperaturen von bis zu minus 16 Grad aushält. Andere sind sehr...

mehr lesen
Reichtum der Alpen

Reichtum der Alpen

Die Alpen sind nicht nur das höchste Gebirge, sondern zugleich die größte und artenreichste Naturregion Mitteleuropas. Sie sind: ARTEN-reich WALD-reich WASSER-reich GIPFEL-reich ERLEBNIS-reich Noch! Denn immer mehr Seilbahnen, Skipisten, Kraftwerke, Straßen und...

mehr lesen
Die Alpen: eine Schatzkammer der Natur

Die Alpen: eine Schatzkammer der Natur

Hohe Gipfel und sanfte Hügel, bunte Bergwiesen und dichte Wälder, verwunschene Moore und wilde Flüsse - die Alpen sind das größte und höchste Gebirge Europas. In einem riesigen Bogen erstrecken sie sich vom Mittelmeer bis ins mittlere Osteuropa. Vielleicht plant ihr...

mehr lesen