Bienen: Sie machen so viel mehr als Honig

Hilf ihnen mit einer bunten Summ- und Brummwiese!

Was haben Bienen mit Apfelmus zu tun?

Wie bei allen Lebewesen gibt es auch bei den meisten Pflanzen männliche und weibliche Exemplare. Um sich zu vermehren benötigen sie allerdings Hilfe. Denn Pflanzen können sich ja nicht vom Fleck bewegen und auf Partnersuche gehen.

Mit Hilfe der Bienen funktioniert das aber bestens. Die Pflanzen lassen einfach die Bienen ihren süßen Nektar schlürfen. Dafür müssen sie die Pollen – die männlichen Geschlechtszellen – zu den Organen der weiblichen Pflanzen bringen.

Keine Bienen – keine Bestäubung – keine Ernte!

Viele Nahrungspflanzen wie Obstbäume, Beeren und Gemüsepflanzen können erst durch die Bestäubung der Insekten Früchte und Samen entwickeln!

Vieles von dem was wir essen, ist daher von den Bienen abhängig. Übrigens: Es gibt nur eine Art der Honigbiene, aber 700 verschiedene Arten von Wildbienen in Österreich! Hummeln gehören auch dazu.

Mehr erfährst du in unserem Video:

 

Willst du mithelfen, damit es den Bienen besser geht? Dann liefere ihnen das notwendige Futter! Du kannst z. B. im Garten eine bunte Blumenwiese anlegen oder in einem Blumenkisterl einige Pflanzen anbauen, die sie mögen. Auch Plätze zum Nisten sind wichtig. Mach zum Beispiel für Sandbienen in einer Ecke des Gartens schon im Herbst einen Sandhaufen. Im Frühjahr können sie ihn dann nutzen.


Welche Pflanzen Bienen lieben und wie du eine Blumenwiese anbaust, zeigen wir dir in den
TEAMPANDA-TIPPS: Hilf den Insekten. Viel Spaß beim Garteln und beim Beobachten der Brummer!

Mehr entdecken?

Hol dir den TEAM PANDA Newsletter! Du erfährst die spannendsten Neuigkeiten über Tiere und die Natur. Außerdem gibts regelmäßig Basteltipps, Videos und Gewinnspiele.

Rückfragen

Lies hier mehr

Wildbienen und Insekten brauchen deine Hilfe!
So legst du eine bunte Blumenwiese an
Alles Gute kommt vom Boden
Wir brauchen ihn alle!
Die 10 Superkräfte des Waldes ...
... sind ziemlich beeindruckend!
Trommelmeister, Hirschkäfer und Co.
Auf und im Baum ist ordentlich was los!