Referat Schuppentier

Viele Menschen in China und Vietnam glauben, dass die Schuppen des Schuppentiers magische Kräfte haben, Wunden heilen und bei Fieber, Vergiftungen und Hautkrankheiten helfen. Obwohl diese medizinische Wirkung bislang niemand beweisen konnte, werden die Tiere verbotenerweise gejagt. Das bringt sie an den Rand des Aussterbens.

Schuppentiere werden wegen ihres Aussehens auch Tannenzapfentiere genannt. Die Bezeichnung Pangolin wiederum stammt aus dem Malaiischen, wo „Pengguling“ so viel bedeutet wie „Einroller“.

Die Körperlänge variiert je nach Art zwischen 30 und 100 cm und das Gewicht bis zu 30 Kilogramm. Bei den auf Bäumen lebenden Arten ist der zugespitzte Schwanz länger als der restliche Körper. Er hilft ihnen die Balance zu halten und lässt sich sehr gut um Äste oder Stämme wickeln …

Hier kannst du die Referatsunterlagen downloaden: TEAMPANDA Wissen: Das Schuppentier.

Dieses Wissensblatt kann dir auch als Grundlage für ein Referat in der Schule dienen. Falls du mehr Infos brauchst oder Fragen hast, schreib uns an teampanda@wwf.at. Wir helfen dir gerne weiter!

Mehr entdecken?

Hol dir den TEAM PANDA Newsletter! Du erfährst die spannendsten Neuigkeiten über Tiere und die Natur. Außerdem gibts regelmäßig Basteltipps, Videos und Gewinnspiele.

Rückfragen

Weitere Inhalte

Wissenswertes zum Thema

Kinder-Video: Das Schuppentier, ein Tannenzapfen auf vier Beinen
Warum das Schuppentier so stark bedroht ist
Was der WWF gegen Wilderei tut
... und wie du mithelfen kannst
In der Natur!
Das Schuppentier: Gejagt und vom Aussterben bedroht
Erfahre hier mehr darüber, wie der WWF dem Schuppentier hilft