Mit einer Spannweite von über zwei Meter ist der Seeadler einer der größten Greifvögel Europas. Wusstest du, dass dieser faszinierende Vogel schon mal ausgestorben war in Österreich? Aber seit 2001 brütet er wieder in Österreich! Ein toller Erfolg für den Artenschutz!

Der Seeadler lebt an großen, fisch- und wasservogelreichen Gewässern, in deren Nähe Altbaumbestände oder Felsklippen liegen, die sich als Standorte für seinen Horst eignen.

Er frisst vor allem Fische, Wasservögel und im Winter vermehrt Aas.

Seeadler kommen in sehr unterschiedlichen Landschaften vor: man findet sie an den sturmgepeitschten Meeresküsten Nordwesteuropas ebenso, wie an den Flüssen und Seen der Taiga, in den die Auwäldern Mittel- und Osteuropas oder in den Sümpfen und Flussmündungsgebieten Südosteuropas.

Referatsunterlagen zum Download: TEAMPANDA Wissensblatt Seeadler

Dieses Wissensblatt kann dir auch als Grundlage für ein Referat in der Schule dienen. Falls du mehr Infos brauchst oder Fragen hast, schreib uns an teampanda@wwf.at. Wir helfen dir gerne weiter!

WWF Info-Material

TEAM PANDA Mitglied werden?

Jetzt eine WWF TEAM PANDA Mitgliedschaft verschenken und den Naturschutz unterstützen. Mit einem Beitrag von 40,- € pro Jahr helfen Sie dem WWF bedrohte Tierarten, Natur und Umwelt zu schützen. Als Willkommensgeschenk bekommt jedes Mitglied ein tolles Überraschungspaket mit einem persönlichen Mitgliedsausweis!

Rückfragen

Weitere Inhalte

Wissenswertes zum Thema

Mächtiger Seeadler
König der Lüfte
Die Big 5 des WWF
Natur- und Umweltschutz in Österreich
Kinder-Video: Die Greifvögel
Könige der Lüfte
Mach mit beim Waldquiz!
Rätselspaß rund um die märchenhaften Wälder