LUX-Fans machen mit: Essen ist unsere Superpower

Wie du „die Erde gesund essen“ kannst

Im LUX vom März hast du gelesen, dass unsere Ernährung direkt damit zusammenhängt, wie es unserem Planeten und dem Klima geht. Der WWF setzt sich seit vielen Jahren für mehr Klimaschutz ein. Super, dass ihr mitmachen wollt! Hier gehts zum LUXdigi

Während der WWF Earth Hour vom 20. bis 25. März 2023 wird deutlich, wieviel jede und jeder tun kann. Denn nur gemeinsam können wir viel bewegen 🐼🐼🐼

Unsere Tipps für deine Earth Hour Woche

  • Sprecht in der Schule über die Superkraft, die in einer „planetenfreundlichen“ Ernährung steckt. Hier findet eure Lehrerin oder euer Lehrer Infos und Unterlagen
  • Verbringt diese ganz besonderen „60 Minuten für die Erde“ gemeinsam mit euren Lieben oder mit guten Freund:innen. Hier sind unsere Tipps für einen coolen Earth Hour Abend 🌜
  • Bist du ein Pfadi? Dann wende dich an deine Gruppenleitung! Wir haben einige spannende Aktionen rund um die Earth Hour für die Heimstunden geplant. Gut Pfad!

Warum ist „klimafreundlich“ essen so wichtig?

Die Klimakrise bedeutet, dass das Wetter immer extremer wird. Stürme, Überschwemmungen, Hitze und Dürre schaden den Menschen und der Natur. Auch viele Tiere sind davon bereits schwer betroffen. Wir sollten alles tun, um die Treibhausgase zu senken, um die schlimmsten Folgen der Erderhitzung noch zu vermeiden! Was wir essen, hat mehr mit dem Klima zu tun, als man denkt…

Unser Essen hat einen langen Weg hinter sich, bevor es auf den Tellern landet. Dafür werden auf der ganzen Welt riesige Mengen an Nahrungsmitteln angebaut, geerntet, gelagert und verarbeitet. Das verbraucht viel Energie, Wasser und Boden. Und es entstehen viele schädliche Treibhausgase, die die Erde erhitzen. Ein paar Zahlen:

🔺 Mehr als ein Drittel aller Treibhausgase werden für die Herstellung unseres Essens in die Luft geblasen. Fleisch verbraucht besonders viel Energie, nämlich die Hälfte davon.
🔺 Die Österreicherinnen und Österreicher lassen sich dreimal so viel Fleisch schmecken, als der Gesundheitsminister für gut hält. Diese Menge ist so, als würdest du ungefähr 10 Schnitzel pro Woche verzehren!

Unsere Ernährung hat also große Auswirkungen auf das Klima und auf unseren Planeten. Umgekehrt bedeutet das aber auch: Essen ist unsere Superpower! Mit jedem Bissen kannst du dich für den Klimaschutz entscheiden.

So einfach geht’s: Mit jedem Bissen dem Planeten helfen

  • Werde Essensdetektiv:in! Auf Englisch heißt Lebensmittel „Food“. Als Food-Detektiv*in hilfst du, Essen zu retten. Machst du mit? Schreib alles auf, was bald aufgegessen gehört, damit weniger im Müll landet. Unsere Detektive-Liste hilft dir dabei! Übrigens: „Mindestens haltbar bis“ ist nicht gleichbedeutend mit „Sofort tödlich ab“ 😉 Lebensmittel die noch gut riechen, aussehen und schmecken, sind auch noch nach dem „Ablaufdatum“ gut.

  • Hast du schon mal einen „bunten Teller“ gegessen? Stelle ihn dir wie eine Pizza vor, die du selbst belegst. Nimm viel Obst und Gemüse aus der Gegend, das zur Jahreszeit passt. Dazwischen platzierst du Nüsse, knusprige Körnd’ln, rote Bohnen und Kichererbsen. Klingt köstlich und superbunt, oder? Probier es einfach mal aus!

  • Sachen von Tieren (wie Fleisch, Fisch, Milch, Käse, Butter und Eier) verbrauchen viel mehr Boden und Energie bis sie am Küchentisch landen, als Essen aus Pflanzen. Als Beilage neben deinem „bunten Pizza-Teller“ sind sie okay, aber sie sollten nicht die Hauptmahlzeit sein.
  • Du bist ein Fleischtiger? 🐯 Vielleicht traust du dich, eine neue fleischlose Speise pro Woche zu kosten. Schreib sie in den Planetenküche-Wochenplan und vermerke, was dir schmeckt und was nicht. Möglicherweise gibt’s einige überraschende Geschmackserlebnisse… So sorgst du für Abwechslung auf deinem Speiseplan – vom Frühstück bis zum Abendessen!

Gewinnspiel

Erfinde gemeinsam mit deiner Klasse, deiner Familie, deinem Verein oder mit Freundinnen und Freundinnen eine klimafreundliche Jause! Schicke gemeinsam mit einem Erwachsenen ein Foto davon und das Rezept dazu an teampanda@wwf.at

 

Achtung, das Gewinnspiel ist zu Ende. Mit etwas Glück hast du ein TEAM PANDA Überraschungspaket gewonnen*)

*) Die Gewinner:innen wurden schriftlich verständigt. Teilnahmebedingungen Gewinnspiel

Mehr entdecken?

Hol dir den TEAM PANDA Newsletter! Du erfährst die spannendsten Neuigkeiten über Tiere und die Natur. Außerdem gibts regelmäßig Basteltipps, Referate, Videos und Gewinnspiele.

Rückfragen

Lies hier mehr

Nachhaltige Ernährung – was ist das?
Mit dem Kochlöffel für mehr Umweltschutz im Alltag
Am 26. Mai ist Tag der Lebensmittelrettung
Besser essen und Lebensmittel retten
Quiz: Essens-Detektive auf heißer Spur!
Rette Lebensmittel und schütze das Klima und viele Arten unserer Erde
Teampanda-Basteltipp: Windräder basteln