Alles über den Wald

Was unsere Wälder alles können und wer in ihnen lebt

Was ein naturnaher Wald alles kann

Wälder sind sehr vielfältige Lebensräume. Ein naturnaher Wald hat es gerne, wenn in ihm ein buntes Durcheinander herrscht. In solchen „wilden Wäldern“ ist immer etwas los! Da ein zarter Baumkeimling, dort ein meterdicker Stamm, herumliegendes totes Holz und überall Pilze und Moose. Und natürlich viele verschiedene Baumarten. 

In einem artenreichen Wald leben neben vielen verschiedenen Pflanzen auch unterschiedlichste Tiere –  von der winzig kleinen Waldameise über den Specht bis hin zum Luchs und zum Wolf.


Wenn du noch mehr über Wälder wissen oder ein Referat darüber für die Schule vorbereiten möchtest, schau mal hier rein in unser TEAM PANDA-Wissensblatt „Der Wald – was DER alles kann“

 

Der Wald ist ein „Superheld“

Er kann nämlich ganz vieles! So speichert und reinigt ein gesunder Waldboden das Wasser. In seiner Umgebung sorgt er für Abkühlung.

Außerdem haben Wälder eine große Bedeutung für unser Klima. Sie produzieren Sauerstoff und speichern riesige Mengen CO2. Ihr Ökosystem reinigt unsere Luft wie eine Filteranlage: An den Nadeln von Tanne und Fichte bleiben Staubkörner haften. Karin und Michi erklären dir die „Superkräfte“ des Waldes hier in unserem Video:

 

 

Einen „wilden Wald“ erkennen: mach den Check

Jeder Wald sieht gleich aus, denkst du? Irrtum. Es gibt artenreiche Wälder und artenarme „Stangenäcker“, in denen nur Baum-Art in Reih und Glied steht. Deshalb: Mach’ unseren einfachen Wald-Test! So erkennst du, ob dein Wald ein artenreicher oder artenarmer ist: Teste deinen Wald

Bäume kommunizieren miteinander! Dabei verwenden sie Methoden die ähnlich funktionieren wie unsere Sozialen Netzwerke. Lies hier mehr über Insta und Whatsapp im Wald

Warum ist Totholz wichtig?

 

Weißt du, wie oft ein Schwarzspecht wie auf dem Foto oben, klopfen kann? Er schafft 20 Schnabelschläge pro Sekunde! Leider wird das vertraute Klopfen in Österreich immer seltener. Denn was für viele tierische Waldbewohner gilt, gilt auch für den Specht: er braucht Alt- und Totholz, also modernde Baumstumpen und abgestorbene Bäume. In eintönigen Forsten gibt es das alles nicht.

 


Jetzt hast du eine Menge über gesunde und artenreiche Wälder erfahren. Willst du wissen, wie viel du dir gemerkt hast? Viel Spaß mit unserem Waldquiz!

Mehr entdecken?

Hol dir den TEAM PANDA Newsletter! Du erfährst die spannendsten Neuigkeiten über Tiere und die Natur. Außerdem gibts regelmäßig Basteltipps, Videos und Gewinnspiele.

Rückfragen

Lies hier mehr

Die 10 Superkräfte des Waldes ...
... sind ziemlich beeindruckend!
Trommelmeister, Hirschkäfer und Co.
Auf und im Baum ist ordentlich was los!
Spiel: "Wer wohnt wo?"
TEAMPANDA-Spiel: Wie viele Tierarten aus aller Welt kennst du?
Video: Ein Wald wie im Märchen!
Komm mit auf eine spannende Wald-Exkursion!