WWF Artikel mit bestimmten Darstellungsformen: CMS-Import

Kamp: Das niederösterreichische Flussheiligtum ist in Gefahr

Massive Zerstörungen drohen durch Ausbau eines Kraftwerks

Das Kamptal ist flussaufwärts von Rosenburg von besonderer landschaftlicher Schönheit. Daher wurde es 1955 unter Landschaftsschutz gestellt. Heute ist es auch als Natura 2000-Gebiet (Europaschutzgebiet Kamp- und Kremstal) nach der Vogelschutz- und FFH-Richtlinie ausgewiesen.

Artenvielfalt am Kamp – die grüne Oase

Neben der naturnahen und atemberaubenden Landschaft ist der Kamp auch für seine Artenvielfalt bekannt. Der Fluss bietet der Wasseramsel, dem farbenfrohen Eisvogel, der Würfelnatter, dem knallroten Scharlachkäfer, dem emsigen Fischotter und anderen Tierarten ein Zuhause. Deshalb wurde der mittlere Kamp von WWF und Lebensministerium 1998 zum Flussheiligtum ernannt. Gemeinsam haben sich die Republik Österreich und der WWF verpflichtet, sich für deren Schutz und Erhalt einzusetzen.

Weitere Informationen: Hier klicken!

5.000 Unterschriften zum Schutz des Kamp

Rund 5.000 Menschen haben die Petition zur Rettung des Kamp unterschrieben! Wir bedanken uns herzlich bei allen Unterstützerinnen und Unterstützern. Die Unterschriften für dieses wichtige Anliegen werden an die zuständigen Landespolitiker weitergeleitet.

Eisvogel , © by Dr Peter Wernicke / WWF
Eisvogel , © by Dr Peter Wernicke / WWF

Tiger, Gorilla, Eisbär & Co brauchen jetzt Ihre Hilfe!

Leisten Sie einen wichtigen Beitrag zum Schutz bedrohter Tierarten. Unterstützen Sie uns dabei, faszinierende Lebewesen vor dem Aussterben zu bewahren und deren Lebensräume zu erhalten.

Tiger, Gorilla, Eisbär & Co brauchen jetzt Ihre Hilfe!

Leisten Sie einen wichtigen Beitrag zum Schutz bedrohter Tierarten. Unterstützen Sie uns dabei, faszinierende Lebewesen vor dem Aussterben zu bewahren und deren Lebensräume zu erhalten.

Tiger, Gorilla, Eisbär & Co brauchen jetzt Ihre Hilfe!

Leisten Sie einen wichtigen Beitrag zum Schutz bedrohter Tierarten. Unterstützen Sie uns dabei, faszinierende Lebewesen vor dem Aussterben zu bewahren und deren Lebensräume zu erhalten.

WWF-News per E-Mail

Im WWF-Newsletter informieren wir Sie laufend über aktuelle Projekte und Erfolge: Hier bestellen!

Rückfragen

Weitere Inhalte

Wissenswertes zum Thema

WWF-Buch: DIE MARCHAUEN - Eine Flusslandschaft im Wandel der Zeit
Bild der Woche: Die Rückkehr der Flussuferläufer
Österreichs Flüsse und Seen in der Krise – 7 Verbesserungen, die es dringend braucht
WWF-Stellungnahme zum nationalen Gewässerbewirtschaftungsplan 2022-2027
INNBewegung: WWF Video-Reihe über den Inn