Bastle dir deine eigene Wimpelkette

Das geht ganz einfach und du musst nicht nähen können

Du hast sicher alte T-Shirts, Kleider oder andere Stoffreste wie alte Geschirr- oder Tischtücher zu Hause. Daraus kannst du flugs eine bunte Wimpelkette für dein Zimmer basteln. Das Ergebnis wird dich begeistern!

Du brauchst:

  • aussortierte Kleidung oder andere Stoffreste
  • eine lange Schnur
  • ein A4-Blatt Papier
  • Stift
  • Schere
  • Klebstoff (am besten flüssigen)
  • Lineal

So gehts:

Arbeite dich Schritt für Schritt durch. Um die Beschreibung zu lesen, kannst du auf die einzelnen Punkte unter den Fotos klicken.

1.

Richte dir alles, was du für die Bastelei brauchst, her.

2.

Zeichne ein Dreieck in der Größe deiner Wahl auf ein Blatt Papier. Das wird deine Vorlage für alle Wimpel.

3.

Schneide das Dreieck aus.

4.

Lege deinen Stoff doppelt zusammen, streiche ihn glatt und leg die Vorlage darüber. Achte darauf, dass der Stoff keine Falten wirft.

5.

Das wiederholst du mit allen Stoffen, die du verwenden möchtest.

6.

Richte dir Schnur und Kleber her.

7.

Falte das lange Ende der Wimpel über die Schnur und klebe es zusammen.

8.

Fertig – schon kannst du deine Kette mit einem Klebestreifen an die Wand hängen.

9.

Natürlich kannst du auch zwei Reihen machen. Dann wird es noch bunter 🙂

Gut gemacht! Wir wünschen dir viel Spaß mit deinem neuen Zimmerschmuck!

Lies hier mehr

Kunterbunte Taschen - bastle mit!
Eine tolle Geschenkidee vom Teampanda
Origami-Lesezeichen basteln
Hol dir Elefant, Tiger und Eisbär in dein Lieblingsbuch!
Fledermäuse basteln - Wo landen deine Flugkünstler?
Viel Spaß mit unserer Bastelei- nicht nur zu Halloween!
Geschenkpapier ganz einfach selbst gemacht!
So überraschst du deine Familie mit wunderschönen Geschenken, die auch noch umweltfreundlich sind!

Rückfragen