WWF Artikel mit bestimmten Darstellungsformen: Manuell (Sonderformate)

Das war die Natur-statt-Profit Konferenz

Nützliche Infos

Petition „Stopp Ausbau Kraftwerk Kaunertal“

Wir brauchen Ihre Stimme! Unterschreiben Sie auch unsere Petition gegen den Kraftwerksausbau im Kaunertal und für den Schutz österreichischer Flussheiligtümer.

Das war die Natur-statt-Profit Konferenz

Gibt es Tabus für den Ausbau der Wasserkraft? Ein klares JA – Wasserentzug aus ohnehin trockenen Tälern, steigende Gefahr von bereits instabilen Berghängen, Flutung unberührter Moorflächen und die Zerstörung der letzten intakten Gletscherflüsse.

All das kann heute doch niemand mehr ernsthaft in Erwägung ziehen, oder? Doch, denn die Tiwag-Tiroler Wasserkraft AG plant genau das für den Ausbau des Kraftwerks Kaunertal. Dieses milliardenschwere Megaprojekt ist in Zeiten der Klimakrise, des Artensterbens und der Wasserknappheit nicht mehr tragbar. Denn längst gibt es naturverträgliche Alternativen.

Bei der “Natur-statt-Profit”-Konferenz in Innsbruck haben wir den geplanten Kraftwerksausbau in all seinen Facetten beleuchtet und Lösungen aufgezeigt. Dabei kamen Expert:innen, Aktivist:innen, NGOs, direkt Betroffene und aktive Bürger:innen zusammen und diskutierten gemeinsam. Wir haben gezeigt, dass es auch anders geht – und haben damit einen Beitrag zu einer echten naturverträglichen Energiewende geliefert. Mehr als 150 Menschen haben die Chance genutzt um mit Niko Paech, Ulli Eichelmann, Vera Immitzer, Karl Schellmann und vielen weiteren spannenden Größen auf diesem Gebiet zu diskutieren.

icon Philanthropie_black

Downloads

Einen umfassenden Radiobeitrag zur Konferenz können Sie auf Radio Freirad nachhören.

 

Petition „Stopp Ausbau Kraftwerk Kaunertal“

Wir brauchen Ihre Stimme! Unterschreiben Sie auch unsere Petition gegen den Kraftwerksausbau im Kaunertal und für den Schutz österreichischer Flussheiligtümer.

Stoppen Sie mit uns das Monster-Kraftwerk!

Unsere Petition gegen den Kraftwerksausbau im Kaunertal,
und für den Schutz österreichischer Flussheiligtümer.

Wir brauchen Ihre Stimme!

Fortschritt: 35781 von 40000 Unterschriften

90%

Weitere Inhalte

Wissenswertes zum Thema

Petiton: Stopp Ausbau Kraftwerk Kaunertal
Kaunertal - Nein zum Ausbau des Kraftwerks Kaunertal
Der Ausbau des Kraftwerk Kaunertal wäre eine ökologische Katastrophe.
Tatort Kaunertal #1: Der Erdgaskonzern TIWAG
Tatort Kaunertal #2: Die TIWAG - Konzern ohne Aufsicht

Unterstützen Sie unsere
Österreichischen Projekte mit einer

Österreich-Patenschaft!

Werden Sie jetzt Pate und leisten Sie Ihren Beitrag zum Schutz der Natur. Alle Paten erhalten vier mal jährlich das Panda Magazin und jährlich den Paten-Report!