Anregungen für Wald-Aktivitäten

Ich glaub ich träume, ich seh lauter Bäume...

Auf dieser Seite finden Sie einige Anregungen, wie Sie „den Wald ins Klassenzimmer holen“ können.

Erspüre den Wald vor deiner Haustüre, © by pixabay
Erspüre den Wald vor deiner Haustüre, © by pixabay

Waldexkursion: Statten Sie dem Wald oder Park nahe Ihrer Schule einen Besuch ab. Versuchen Sie dabei so viele Sinneseindrücke wie möglich wahrzunehmen. Halten Sie Ihre Eindrücke schriftlich fest: Wonach riecht es im Wald? Welche Geräusche sind zu hören?

Welche Tiere und Pflanzen sind zu sehen? Welche forstwirtschaftlichen Eingriffe sind zu erkennen? Was können Sie im Wald fühlen und tasten? Verbinden Sie den Schüler*innen die Augen und lassen sie sich gegenseitig von anderen Schüler*innen führen. Hier eine kleine Hilfestellung welche Merkmale ein Wald aufweisen kann.
In unserem Video laden wir Ihre Schülerinnen und Schüler auf eine spannende Entdeckungsreise in die Welt der Pflanzen und Pilze ein.

Ausführlichere Hintergrundinformationen zum Thema Wald finden Sie hier zum Download im Factsheet Wald in Österreich

Die Natur und ich haben Superkräfte!, © by pixabay
Die Natur und ich haben Superkräfte!, © by pixabay

Malwettbewerb – ein Märchenwald mit Superkräften. Hören Sie mit den Kindern unsere Geschichte von Prunella dem Eichkätzchen und lassen Sie die Kinder ihren Wald der Zukunft malen.

Eine mächtige Baumkrone, © by Karin Enzenhofer
Eine mächtige Baumkrone, © by Karin Enzenhofer

Wald-Ecke zum Krafttanken. Ein gesunder Wald gibt uns Menschen Energie und Kraft und versorgt uns mit wirkungsvollen Heilmitteln. Gestalten Sie eine Ecke des Klassenzimmers als Erholungsort in den Farben des Waldes. Welche Pflanzen und Lebewesen kommen vor?

Alle lieben buntes Herbstlaub, © by pixabay
Alle lieben buntes Herbstlaub, © by pixabay

Wald-„Gestalten“: Legen Sie eine CD mit Waldgeräuschen auf und gestalten Sie Ihren Lieblingswald aus Naturmaterialien. Was muss dabei sein, damit wir uns so richtig wohlfühlen? Welche Tiere und Pflanzen gibt es? Was kann man hören? Was nicht?

Pfotenabdrücke im Schnee, © by pixabay
Pfotenabdrücke im Schnee, © by pixabay

Auf Spurensuche gehen
Wer im Wald oder im Park die Augen offenhält, entdeckt viele Hinweise auf Tiere: anknabberte Nüsse, eine ausgefallene Vogelfeder, oder sogar Fußabdrücke! Das WWF-Spurensuchspiel lädt zum Mitmachen ein. Welche Arbeitsgruppe findet die richtigen Lösungen zum Spuren-Spiel?

Handbaum, © by WWF/ Susanne Haslacher
Handbaum, © by WWF/ Susanne Haslacher

Basteln und Waldrätsel lösen
Sie könnten mit ihrer Klasse einen Handbaum basteln, den WWF-Waldquiz machen …

…oder mit welcher eigenen kreativen Idee überraschen Sie uns?

Hier können Sie nachlesen, welche tollen und vielfältigen Projekte im Rahmen des WWF-Waldwettbewerbs 2020 in Österreichischen Schulen umgesetzt wurden.

Auf dieser Seite finden Sie einige Anregungen, wie Sie „den Wald ins Klassenzimmer holen“ können.

Erspüre den Wald vor deiner Haustüre, © by pixabay
Erspüre den Wald vor deiner Haustüre, © by pixabay
Waldexkursion: Statten Sie dem Wald oder Park nahe Ihrer Schule einen Besuch ab. Versuchen Sie dabei so viele Sinneseindrücke wie möglich wahrzunehmen. Halten Sie Ihre Eindrücke schriftlich fest: Wonach riecht es im Wald? Welche Geräusche sind zu hören?

Welche Tiere und Pflanzen sind zu sehen? Welche forstwirtschaftlichen Eingriffe sind zu erkennen? Was können Sie im Wald fühlen und tasten? Verbinden Sie den Schüler*innen die Augen und lassen sie sich gegenseitig von anderen Schüler*innen führen. Hier eine kleine Hilfestellung welche Merkmale ein Wald aufweisen kann.
In unserem Video laden wir Ihre Schülerinnen und Schüler auf eine spannende Entdeckungsreise in die Welt der Pflanzen und Pilze ein.

Ausführlichere Hintergrundinformationen zum Thema Wald finden Sie hier zum Download im Factsheet Wald in Österreich

Die Natur und ich haben Superkräfte!, © by pixabay
Die Natur und ich haben Superkräfte!, © by pixabay

Malwettbewerb – ein Märchenwald mit Superkräften. Hören Sie mit den Kindern unsere Geschichte von Prunella dem Eichkätzchen und lassen Sie die Kinder ihren Wald der Zukunft malen.

Eine mächtige Baumkrone, © by Karin Enzenhofer
Eine mächtige Baumkrone, © by Karin Enzenhofer

Wald-Ecke zum Krafttanken. Ein gesunder Wald gibt uns Menschen Energie und Kraft und versorgt uns mit wirkungsvollen Heilmitteln. Gestalten Sie eine Ecke des Klassenzimmers als Erholungsort in den Farben des Waldes. Welche Pflanzen und Lebewesen kommen vor?

Alle lieben buntes Herbstlaub, © by pixabay
Alle lieben buntes Herbstlaub, © by pixabay

Wald-„Gestalten“: Legen Sie eine CD mit Waldgeräuschen auf und gestalten Sie Ihren Lieblingswald aus Naturmaterialien. Was muss dabei sein, damit wir uns so richtig wohlfühlen? Welche Tiere und Pflanzen gibt es? Was kann man hören? Was nicht?

Pfotenabdrücke im Schnee, © by pixabay
Pfotenabdrücke im Schnee, © by pixabay

Auf Spurensuche gehen
Wer im Wald oder im Park die Augen offenhält, entdeckt viele Hinweise auf Tiere: anknabberte Nüsse, eine ausgefallene Vogelfeder, oder sogar Fußabdrücke! Das WWF-Spurensuchspiel lädt zum Mitmachen ein. Welche Arbeitsgruppe findet die richtigen Lösungen zum Spuren-Spiel?

Handbaum, © by WWF/ Susanne Haslacher
Handbaum, © by WWF/ Susanne Haslacher

Basteln und Waldrätsel lösen
Sie könnten mit ihrer Klasse einen Handbaum basteln, den WWF-Waldquiz machen …
…oder mit welcher eigenen kreativen Idee überraschen Sie uns?

Hier können Sie nachlesen, welche tollen und vielfältigen Projekte im Rahmen des WWF-Waldwettbewerbs 2020 in Österreichischen Schulen umgesetzt wurden.

Tiger, Gorilla, Eisbär & Co brauchen jetzt Ihre Hilfe!

Leisten Sie einen wichtigen Beitrag zum Schutz bedrohter Tierarten. Unterstützen Sie uns dabei, faszinierende Lebewesen vor dem Aussterben zu bewahren und deren Lebensräume zu erhalten.

Tiger, Gorilla, Eisbär & Co brauchen jetzt Ihre Hilfe!

Leisten Sie einen wichtigen Beitrag zum Schutz bedrohter Tierarten. Unterstützen Sie uns dabei, faszinierende Lebewesen vor dem Aussterben zu bewahren und deren Lebensräume zu erhalten.

Tiger, Gorilla, Eisbär & Co brauchen jetzt Ihre Hilfe!

Leisten Sie einen wichtigen Beitrag zum Schutz bedrohter Tierarten. Unterstützen Sie uns dabei, faszinierende Lebewesen vor dem Aussterben zu bewahren und deren Lebensräume zu erhalten.

WWF-News per E-Mail

Im WWF-Newsletter informieren wir Sie laufend über aktuelle Projekte und Erfolge: Hier bestellen!

Rückfragen

Weitere Inhalte

Wissenswertes zum Thema

Tiger, Elefant, Wolf & Co. brauchen Schutz
Ausflugstipp: Zu den Störchen und den Urenkeln der Wildpferde
Besucht das WWF-Reservat in Marchegg/ Niederösterreich!
Die Wölfe kehren zurück
Mehr bunte Wälder für Österreich