© Kreinz

Willkommen im Storchenhaus Marchegg

Infozentrum für Naturtourismus und Gebietsbetreuung der Unteren March-Auen

Das Storchenhaus im Schloss Marchegg ist das Informationszentrum für Naturtourismus in den March-Auen. Hier bekommen Sie einen genauen Einblick in das Leben der Störche, der Pferde und das Leben in der Au. Wir bieten geführte Touren mit geschulten Ökopädagog*innen sowie regionale Produkte unserer Partnerbetriebe an. Das Storchenhaus engagiert sich zudem aktiv für den Erhalt der Vielfalt der Landschaft und der Arten in den March-Auen.

Führungen und Exkursionen:

  • Zu Besuch bei Familie Adebar: Die Führung zur berühmten Marchegger Storchenkolonie bieten wir zu den Öffnungszeiten jeweils um 9:30 und 13:30 (ca. von Mitte März bis Mitte August) an. (Dauer: 45 Minuten)
  • Der Storch und die March: Eine Führung zur Storchenkolonie und weiter zur March, vorbei an der großen Graureiher-Kolonie. Nur nach Vereinbarung individuell buchbar an Samstagen, Sonn- und Feiertagen (Dauer: 75 Minuten)
  • Kleine Auenrunde zu Biber, Frosch & Co.: Die Führungen in den Auwald und durch die Pferde-Weide. Nur nach Vereinbarung individuell buchbar an Samstagen, Sonn- und Feiertagen (Dauer: 1,5 Stunden)
  • Große Aurunde: Unterwegs am Auenlehrpfad geht man sichtbaren Spuren der Aubewohner nach. Nur nach Vereinbarung individuell buchbar an Samstagen, Sonn- und Feiertagen (Dauer: 2,5 – 3 Stunden)
  • Am Fluss unterwegs: Die Marchauen auf einer Kanutour von Angern nach Marchegg vom Fluss aus erleben. Nur nach Vereinbarung individuell buchbar, täglich von Juni – Oktober, ab 5 Personen (Dauer ca. 4 Stunden)

Details und weiterführende Informationen zu diesen Exkursionen entnehmen Sie bitte unserem Exkursions-Folder.

Wir bieten darüber hinaus auch Spezial-Exkursionen zu unterschiedlichen Themenbereichen in Kooperation mit dem WWF und dem Verein Auring an.

Zudem begleiten unsere Ökopädagog*innen gerne auch Kindergarten-Gruppen und Schulklassen durch die Au. Dazu bitten wir um Vereinbarung via E-Mail oder Telefon (siehe unten).

 

Regionale Produkte

Ganz nach unserem Motto Saisonal, Regional und wenn möglich Biologisch sind die Produzenten unserer Produkte nicht weiter als 2 Ortschaften von Marchegg entfernt. Vom bio Apfelsaft, Marillennektar über bio Knoblauchpaste, eingelegten Chilis, Likören, Ölen und bio Popcorn, bis hin zu preisgekröntem Honig stammen alle unsere Schmankerln aus der Region.
Darüber hinaus können Sie bei uns auch Bücher, Andenken und Utensilien für den Besuch in der Au erwerben.

 

Naturschutz

Der Schutz und der Erhalt der wunderbaren March-Thaya Auen ist ein großes Anliegen des Storchenhauses. Im Rahmen unterschiedlicher Projekte erhalten wir einzigartige Lebensräume, wie Sand- und Salzrasen, die oft der letzte Rückzugsraum für bedrohte Arten sind. Darüber hinaus setzen wir Artenschutzprojekte für Weißstorch, Hügelnelke und Co. um. Mit gezielten Maßnahmen gehen wir zudem gegen invasive gebietsfremde Arten vor und fördern so die typischen und schon oft seltenen Arten der Au.
Erfahren Sie hier mehr über die Naturschutzprojekte des Storchenhauses.

Öffnungszeiten und Kontakt

20. März bis 26. Oktober 2021
Dienstag – Sonntag 09:30 – 16:00 (Montag geschlossen)

E-Mail: marchegger.storchenhaus@gmail.com
Tel:+43 681 10 66 82 70
Besuchen Sie uns auch auf www.facebook.com/storchenhaus

 

So finden Sie uns

Das Storchenhaus befindet sich im ehemaligen Pförtnerhaus direkt im Schlosspark in Marchegg.

Das Storchenhaus wird vom Verein March.Raum betrieben. Der Verein, der aus den Gemeinden Marchegg, Weiden an der March und dem WWF Österreich besteht, hat sich zur Aufgabe gemacht, die nachhaltige Entwicklung und den Schutz des Naturraumes, den Ökotourismus und den Vertrieb von regionalen, nachhaltigen Produkten in den Marchauen und im Marchfeld zu fördern. Sitz des Vereins ist Marchegg, Obmann ist Bürgermeister Gernot Haupt.

Schützen Sie Österreichs Natur!

Seeadler, Luchs & Co. brauchen Ihre Hilfe. Leisten Sie einen wichtigen Beitrag zur Bewahrung österreichischer Naturschönheiten und ihrer Bewohner. Als Pate schützen Sie die artenreichsten Gebiete unserer Heimat und schenken Storch, Seeadler und Luchs eine Zukunft.

Schützen Sie Österreichs Natur!

Seeadler, Luchs & Co. brauchen Ihre Hilfe. Leisten Sie einen wichtigen Beitrag zur Bewahrung österreichischer Naturschönheiten und ihrer Bewohner. Als Pate schützen Sie die artenreichsten Gebiete unserer Heimat und schenken Storch, Seeadler und Luchs eine Zukunft.

Schützen Sie Österreichs Natur!

Seeadler, Luchs & Co. brauchen Ihre Hilfe. Leisten Sie einen wichtigen Beitrag zur Bewahrung österreichischer Naturschönheiten und ihrer Bewohner. Als Pate schützen Sie die artenreichsten Gebiete unserer Heimat und schenken Storch, Seeadler und Luchs eine Zukunft.

Lies hier mehr

20. November 2021: WWF Exkursion Ganslstrich
Storchenhaus-Projekte
Das WWF-Auenreservat Marchegg
Young Panda Video: Die Koniks
Die Urenkel der Wildpferde in den Marchauen

Unterstützen Sie unsere
Österreichischen Projekte mit einer

Österreich-Patenschaft!

Werden Sie jetzt Pate und leisten Sie Ihren Beitrag zum Schutz der Natur. Alle Paten erhalten vier mal jährlich das Panda Magazin und jährlich den Paten-Report!