• Indischer Tiger, © by WWF-Canon/R.Isotti A.Cambone
    Indischer Tiger

Gute Nachricht: Wieder mehr wild lebende Tiger in Indien

WWF lobt Schutzbemühungen
Ein Grund zur Freude: Eine aktuelle Bestandsschätzung hat ergeben, dass die Zahl der Tiger in Indien seit 2007 um etwa 300 Tiere auf ingesamt rund 1.700 Individuen angestiegen ist. Die veröffentlichten Daten sind äußerst ermutigend und zeigen, dass die eingesetzten Schutzbemühungen wirksam sind.

“Indien erntet heute den Erfolg jahrelanger Arbeit", freut sich Jutta Jahrl, Artenschutzexperin des WWF Österreich. “Der Zuwachs zeigt, dass es auch in einem aufstrebenden und dicht besiedelten Schwellenland möglich ist Naturreservate für große Beutegreifer wie den Tiger zu bewahren.” Das Schutzgebietmanagement durch die Behörden hat sich deutlich verbessert und die einzelnen Tiger-Regionen wurden mit Wildtierkorridoren verbunden um einen Austausch der bisher voneinander isolierten Inselpopulationen zu gewährleisten.

Abmessung der Tigerpfote, © by WWF Nepal/Min Bajracharya
Bei der letzten Bestandsschätzung durch die indischen Behörden im Jahr 2007 war die Tigerpopulation auf dem Subkontinent mit rund 1.400 Tieren angegeben worden.
Zu erwähnen ist jedoch, dass anders bei der aktuellen Schätzung die im schwer zugänglichen Grenzgebiet zu Bangladesch lebenden 70 Tiger vor vier Jahren nicht berücksichtigt wurden.
Bereinigt man die derzeitigen Daten um diese Größe ergibt sich noch immer ein Zuwachs von 230 Tieren. Somit ist der Bestand der gestreiften Großkatze in Indien in nur vier Jahren um etwa 16 Prozent gewachsen.

Indische Tiger im Wasser, © by Martin HARVEY/WWF-Canon
Die Veröffentlichung der aktuellen Bestandszahlen läutet eine neue Runde in den weltweiten Tigerschutzbemühungen ein. Auf dem Tiger-Gipfel in St. Petersburg im vergangenen November hatten sich die Staats- und Regierungschefs aller 13 Tiger-Heimatnationen auf einen internationalen Rettungsplan verständigen können. Um diese Pläne fortzusätzen beraten derzeit Experten, Umweltschützer und Politiker auf einem Treffen in Neu Dehli über nächste konkrete Schritt zum weltweiten Tigerschutz.

Mehr zum Thema Tiger: