Nachhaltige Ernährung
und Klimaschutz

Unterrichtsmaterialien

Unterrichtsmaterialien für Lehrende

Nachhaltige Ernährung und Klimaschutz

 

Lodernde Waldbrände, extreme Temperaturen, Wirbelstürme und Hochwasser – schon jetzt können wir in Österreich und Europa erste Veränderungen für uns Menschen durch die Klimakrise bemerken. Damit Sie mit Ihren Schüler*innen dieses Thema im Unterricht erarbeiten können, hat der WWF für Sie die wichtigsten Infos zur Klimaerwärmung, zum Zusammenhang zwischen Ernährung und Klimaschutz und die Fakten rund um die COP zusammengefasst. Hier finden Sie die Präsentation für den Unterricht und hier eine ausführlichere Version mit Notizen zu Ihrer Vorbereitung.

Was haben Lebensmittel mit Klimaschutz zu tun?

In Österreich wird gerne und (zu) viel gegessen. Und am liebsten Fleisch und Milchprodukte. Die Herstellung von tierischen Produkten verursacht aber besonders viele Treibhausgasemissionen im Vergleich zu Gemüse oder Obst. Gleichzeitig steigt auch die Zahl von Gesundheitsproblemen aufgrund einer ungesunden Ernährungsweise.

Beides ließe sich relativ leicht mit einer Umstellung auf einen gesunden Ernährungsstil reduzieren. Außerdem geht ein Drittel unserer Lebensmittel entlang der gesamten Wertschöpfungskette verloren. In Österreich sind das vom Feld bis auf den Teller jährlich ca. 1 Millionen Tonnen an vermeidbaren Lebensmittelabfällen*!

*Quelle: Obersteiner, G. & Luck, S. (2020). Lebensmittelabfälle in Österreichischen Haushalten: Status Quo, Wien: Institut für Abfallwirtschaft (ABF-BOKU) – Seite 6

Ein Video für den Einstieg in das Thema Lebensmittelverschwendung zeigen wir Ihnen hier:

 

Tipps und spannende Informationen dazu finden Sie in der WWF Broschüre: Klima & Ernährung in Österreich – Kurzfassung sowie in der  WWF Broschüre: Lebensmittverschwendung in österreichischen Haushalten (2020). Wir haben für Sie auch WWF Praxistipps gegen Lebensmittelverschwendung_Poster zusammengestellt.

Ihre Schülerinnen und Schüler finden auf unserer Kids-Seite viele Informationen über Nachhaltige Ernährung.

Am 2. Mai ist der Tag der Lebensmittelrettung. Möchten Sie mit Ihrer Klasse eine Aktion machen? Wir unterstützen Sie gerne dabei! Kontaktieren Sie uns unter teampanda@wwf.at.

Unsere Expertinnen für nachhaltige Ernährung haben ein Video für Lehrende erstellt, in dem Sie vieles mehr über eine Ernährung innerhalb der planetaren Grenzen erfahren:

 

Dazu finden Sie noch folgende Materialien für den Einsatz im Unterricht:

Karin und Michael vom TEAM PANDA zeigen in einem spannendes Video wie Ihre Schüler*innen das Klima mit der „richtigen“ Ernährung schützen können:

 

In diesem Video wird der Zusammenhang zwischen der Klimakrise und dem Treibhauseffekt anschaulich aufgezeigt:

 

Wollen auch Sie sich mit ihren Schüler*innen aktiv zur Rettung des Klimas einsetzen? Schicken Sie uns eine Nachricht, wir informieren Sie gerne zeitgerecht über geplante Aktionen!

Schon jetzt können wir in Österreich erste Veränderungen für uns Menschen durch die Klimakrise bemerken. Zur Bekämpfung der Klimakrise braucht es klare Vorgaben der Politik. Dazu wird im November 2021 die COP26 in Glasgow stattfinden.

 

Was ist die COP 26?

Die COP26 ist eine Konferenz für Staats- und Regierungschefs mit dem Ziel, weltweite Lösungen zur Bewältigung der Klimakrise zu finden. COP steht für „Conference of the Parties“ (Konferenz der Vertragsparteien). Mit „Vertragsparteien“ sind jene 197 Länder gemeint, die 1994 die Klimarahmenkonvention der Vereinten Nationen (UNFCCC) unterschrieben haben. Das Ziel dieser Konvention ist es, eine vom Menschen verursachte Störung des Klimas zu verhindern.

Eine sogenannte COP findet statt, wenn die Vertreter der Mitgliedsstaaten sich treffen um aktuelle Klimaverträge und Abkommen zu verhandeln. Im Falle der COP26 geht es darum, das Pariser Regelwerk (basierend auf dem Pariser Klimavertrag) fertig zu verhandeln. Gemeinsam überlegen sie, welche Maßnahmen zur Bekämpfung der Klimakrise umgesetzt werden sollen. Heuer im November findet das 26. Treffen statt – daher wird die Veranstaltung auch als „COP26“ oder „Weltklimakonferenz“ bezeichnet.

Der WWF hat für Sie die wichtigsten Infos zur Klimaerwärmung und die Fakten rund um die COP in einer Präsentation zusammengefasst und stellt diese für den Unterricht zur Verfügung. Hier finden Sie die Präsentation für den Unterricht und hier eine ausführlichere Version mit Notizen zu Ihrer Vorbereitung.

Retten Sie die Eisbären!

Der Klimawandel bedroht die Eisbären. Ihre Heimat, das Packeis schmilzt und die Bären müssen längere Hungerperioden an Land überstehen. Bitte helfen Sie, damit die Heimat der Eisbären nicht wegschmilzt!

Retten Sie die Eisbären!

Der Klimawandel bedroht die Eisbären. Ihre Heimat, das Packeis schmilzt und die Bären müssen längere Hungerperioden an Land überstehen. Bitte helfen Sie, damit die Heimat der Eisbären nicht wegschmilzt!

Retten Sie die Eisbären!

Der Klimawandel bedroht die Eisbären. Ihre Heimat, das Packeis schmilzt und die Bären müssen längere Hungerperioden an Land überstehen. Bitte helfen Sie, damit die Heimat der Eisbären nicht wegschmilzt!

Retten Sie die Eisbären mit einer

Patenschaft!

Gemeinsam können wir die Erderhitzung bekämpfen und den Lebensraum der Eisbären bewahren. Ihre Patenschaft macht den Unterschied!

Weitere Inhalte

Wissenswertes zum Thema

Unterrichtsmaterialien: Gefährliche Wilderei
Unterrichtsmaterialien: Anregungen für Wald-Aktivitäten
Tipps & Ratgeber
Unterrichtsmaterialien: Die Wölfe kehren zurück

Bleiben Sie in Kontakt mit uns

Mit unserem Newsletter für Lehrende erhalten Sie regelmäßig Informationen zu geplanten Schulaktionen, aktuellen Projekten, neuen Unterrichtsmaterialien und vielem mehr. Melden Sie sich jetzt an! an.