NEU: WWF MasterCard der easybank: Österreichs erste Kreditkarte zum Schutz bedrohter Tiere

19. Dezember 2013 | Presse-Aussendung

Wien, 17. Dezember 2013 – Manche Kreditkarten sind besonders elegant, manche bieten extra viel Versicherungsschutz  – aber nur eine setzt sich für den Artenschutz ein: die WWF MasterCard der easybank. Erstmals ist in Österreich eine auf Zellulosebasis hergestellte und biologisch abbaubare Kreditkarte erhältlich. Mit der WWF MasterCard genießt man nicht nur alle Vorteile einer weltweit […]

Wien, 17. Dezember 2013 – Manche Kreditkarten sind besonders elegant, manche bieten extra viel Versicherungsschutz  – aber nur eine setzt sich für den Artenschutz ein: die WWF MasterCard der easybank. Erstmals ist in Österreich eine auf Zellulosebasis hergestellte und biologisch abbaubare Kreditkarte erhältlich. Mit der WWF MasterCard genießt man nicht nur alle Vorteile einer weltweit akzeptierten Kreditkarte, sondern tut gleichzeitig auch noch Gutes, denn es werden automatisch jährlich 20 Euro als Spende an den WWF überwiesen. easybank unterstützt den WWF nicht nur als Kooperationspartner, sie verdoppelt auch die Spendensumme für die ersten 1.000 Karten. Bestellt werden kann die Kreditkarte bequem von zu Hause unter www.easybank.at/wwf.

„Eine Kreditkarte, die bedrohte Arten schützt, klingt im ersten Moment vielleicht verwunderlich. Aber mit der WWF MasterCard ist das nun möglich“, freut sich Andrea Johanides, Geschäftsführerin des WWF Österreich, über das Projekt mit der easybank. „Wir hoffen, dass die Kreditkarte viele Fans findet, denn umso mehr können wir für den Artenschutz tun – und als Dankeschön bekommt jeder WWF MasterCard Karteninhaber das WWF Panda Magazin vier Mal im Jahr gratis zugeschickt.“ Das jährliche Kartenentgelt beträgt 19 Euro. Zusätzliche 20 Euro pro Jahr gehen automatisch als Spende an den WWF. Die Spende ist für den Karteninhaber steuerlich absetzbar und unterstützt WWF-Artenschutzprojekte wie beispielsweise das Tigerprojekt an der Grenze von Thailand und Myanmar. Dort arbeitet der WWF für den Schutz des Indochinesischen Tigers vor Wilderei und illegalem Wildtierhandel.

Die WWF MasterCard der easybank ist in zwei Kartendesigns erhältlich: entweder mit einem Pandababy, dem vom Aussterben bedrohten „Wappentier“ des WWF, oder mit einem Tiger, dessen Augen im Dunkeln leuchten. Die Tigerkarte gibt es in limitierter Auflage von nur 3.200 Stück, denn nur so viele Tiger leben weltweit noch in Freiheit.

WWF Mastercard Tiger+Panda, © by easybank
WWF Mastercard Tiger+Panda, © by easybank

Die WWF MasterCard selbst soll die Umwelt natürlich auch nicht belasten. Als erste Kreditkarte Österreichs ist sie deswegen aus  biologisch abbaubarem Material, basierend auf Zellulose, hergestellt. Gerald Gruber, General Manager Austria bei MasterCard, streicht den innovativen Aspekt des Projekts hervor: „Verantwortung für unser Ökosystem und Nachhaltigkeit sind ebenso zentrale Werte für MasterCard wie die Innovationsfähigkeit im bargeldlosen Bezahlen. In der Kooperation mit  easybank und WWF ist daraus ein neuartiges Produkt entstanden, das es einerseits in dieser Form in Österreich bisher nicht gibt und das andererseits auf all die bekannten Standards und Funktionalitäten einer MasterCard Kreditkarte aufbaut.“

Die WWF MasterCard bringt alle Vorteile einer klassischen MasterCard mit – weltweite Akzeptanz bei 35 Millionen Partnern, sichere Onlinezahlungen mit MasterCard SecureCode, electronic banking inklusive Kreditkartenabrechnung gratis, uvm. – und kann ganz leicht von zu Hause aus unter www.easybank.at/wwf bestellt werden.

„Als modernes Unternehmen leisten wir gerne einen Beitrag zum Umweltschutz. Im Bewusstsein unserer Verantwortung für die Natur geben wir gemeinsam mit dem WWF eine auf Zellulosebasis produzierte MasterCard heraus", so Sonja Sarközi, Vorstandsdirektorin der easybank.

Weitere Informationen:

Rückfragen

Hinweis: Dieser Inhalt wurde zuletzt vor mehr als einem Jahr aktualisiert. Zahlen und Fakten könnten daher nicht mehr aktuell sein. Bitte benutzen Sie die Globale Suche um aktuellere Inhalte zum Thema auf wwf.at zu finden.

Tiger, Gorilla, Eisbär & Co brauchen jetzt Ihre Hilfe!

Leisten Sie einen wichtigen Beitrag zum Schutz bedrohter Tierarten. Unterstützen Sie uns dabei, faszinierende Lebewesen vor dem Aussterben zu bewahren und deren Lebensräume zu erhalten.

Tiger, Gorilla, Eisbär & Co brauchen jetzt Ihre Hilfe!

Leisten Sie einen wichtigen Beitrag zum Schutz bedrohter Tierarten. Unterstützen Sie uns dabei, faszinierende Lebewesen vor dem Aussterben zu bewahren und deren Lebensräume zu erhalten.

Tiger, Gorilla, Eisbär & Co brauchen jetzt Ihre Hilfe!

Leisten Sie einen wichtigen Beitrag zum Schutz bedrohter Tierarten. Unterstützen Sie uns dabei, faszinierende Lebewesen vor dem Aussterben zu bewahren und deren Lebensräume zu erhalten.

WWF-News per E-Mail

Im WWF-Newsletter informieren wir Sie laufend über aktuelle Projekte und Erfolge: Hier bestellen!

News

Aktuelle Beiträge

Weltweiter Klimastreik am 23. September 2022

Weltweiter Klimastreik am 23. September 2022

Fossile Energien sorgen für Konflikte und Zerstörung – Wir fordern einen Stopp der Energieverschwendung und ein Ende der Abhängigkeit von Öl und Gas. Darum geht der WWF Österreich wieder zusammen mit den Fridays for Future beim weltweiten Klimastreik auf die Straßen.

mehr lesen