© Ranjan Ramchandani WWF

Raus aus dem Strom-Dschungel, rein in die Strom-Zukunft!

Der WWF-Stromanbietercheck zeigt den Weg zu naturverträglichem Ökostrom.

Strom ist immer und überall. Seit fast 200 Jahren wird er von der Menschheit technisch genutzt und hat die Welt revolutioniert. Doch Strom fließt nicht wie durch Zauberhand aus der Steckdose. Er wird erzeugt – unter naturverträglichen oder naturschädigenden Bedingungen. Das macht ihn zu einem relevanten Faktor im Umwelt-, Natur-, Arten- und Klimaschutz. Um die Erhitzung unseres Erdklimas im Rahmen zu halten, muss auch Österreich seinen Beitrag leisten und die Klimaneutralität bis 2040 erreichen. Dabei spielt die Stromerzeugung mitunter eine tragende Rolle.

 Undurchsichtiger Strommarkt

Fast alle Stromanbieter werben dieser Tage mit Begriffen wie „Nachhaltigkeit“ und „Grünstrom“. Doch Werbebotschaften bieten wenig verlässliche Information. Wie stark zukunftsorientiert ein Stromanbieter tatsächlich agiert, ist von einer Bandbreite an Faktoren abhängig. Auch auf Stromvergleichsportalen findet sich diesbezüglich kaum Aufklärung, dort werden hauptsächlich Preise verglichen. Ein Dilemma für Verbraucher*innen wie Sie, die natur- und klimaverträglichen Strom beziehen wollen.

 Der Wegweiser aus dem Strom-Dschungel: Der Stromanbieter-Check

Für den WWF und GLOBAL 2000 steht Transparenz und ein echter Wandel im Stromsystem im Zentrum. Jährlich nehmen wir daher die österreichischen Stromanbieter unter die Lupe. 13 Gruppen von Kriterien bestimmen darüber, wie sehr der jeweilige Anbieter zur naturverträglichen Energiewende beiträgt – oder ihr entgegenwirkt. Von den Treibern der Stromzukunft, bis hin zu den fossilen Nachzüglern – sie alle finden sich im Stromanbieter-Check.

 

Damit es auch in Zukunft summt und brummt: Wählen Sie Strom aus naturverträglicher Erzeugung.

Karl Schellmann

Klimaexperte, WWF Österreich

Als Bezieher*in von naturverträglichem Strom betreiben Sie aktiven Umweltschutz, tragen dazu bei, die Biodiversität zu bewahren und leisten Ihren Beitrag zur Klimaneutralität Österreichs. Ein weiterer Vorteil: Naturverträglicher Strom ist steigenden Preisen fossiler Brennstoffe nicht unterworfen. So sparen Sie langfristig und klimafreundlich.

Beziehen Sie Ihren Strom bereits von einem zukunftsorientierten Stromanbieter?

Treiber der Stromzukunft oder fossiler Nachzügler?

Diese Kriterien sind ausschlaggebend für die Nachhaltigkeit eines Stromanbieters

Unternehmensstrategien

Gibt es einen Fahrplan für den Ausstieg aus fossilen Energien?

Stromanbietercheck Kriterium Unternehmensstrategie
Stromanbietercheck Kriterium eigene Stromproduktion

Eigene Stromproduktion

Trägt  der Stromanbieter mit einer eigenen Stromproduktion zur Energieversorgung direkt bei?

Verkauf von fossilen Energieträgern

Wie hoch ist der Stellenwert des Verkaufs fossiler Energieträger?

Stromanbietercheck
Stromanbietercheck Kriterium Betrieb_fossile

Fossile Kraftwerke

Werden im Unternehmen fossile Kraftwerke betrieben?

 

Eigentümerstruktur

Wie stark ist die Eigentümerstruktur des Stromanbieters mit dem Betrieb von fossilen und / oder  Atomkraftwerken verwoben?

Stromanbietercheck Naturverträglichkeit

Naturverträglichkeit der erneuerbaren Kraftwerke

Wie steht es um die Naturverträglichkeit der erneuerbaren Kraftwerke des Stromanbieters?

Ausbau von erneuerbaren Energien

Wie sehr trägt der Stromanbieter zum forcierten Ausbau von erneuerbaren Energien in Österreich und im Ausland bei?

Stromanbietercheck Kriterium_Ausbau_Erneuerbare
Stomanbietercheck Kriterium_Energieberatung

Energieberatungen

Wie  tritt der Stromanbieter im Zuge von Energieberatungen mit seinen Kund*innen in einen Dialog?

Flexible Stromtarife

Wird  durch das Angebot von flexiblen Stromtarifen die Strombedarfssteuerung erleichtert?

Stromanbietercheck Kriterium flexible_Stromtarife
Stromanbietercheck Kriterium_Regelenergie

Bereitstellung von Regelenergie

Stellt der Stromanbieter auch Strom für die Stabilisierung des Stromnetzes bei Schwankungen im Angebot von Wind, Sonne oder Wasser zur Verfügung?

Grünstromanteil

Wie hoch ist der Grünstrom-Anteil des Stromanbieters in der amtlichen Stromkennzeichnung?

Stromanbietercheck Kriterium Gruenstromanteil
Stromanbietercheck Kriterium Stromnachweis

Anteil österreichischer Stromnachweise

Kauft der Stromanbieter Grünstrom-Herkunftszertifikate auch aus dem Ausland zu oder ist das Produkt nur Rot-Weiß-Rot?

Kopplung des Stromverkaufs mit den eingesetzten Stromnachweisen

Wie weit werden der erzeugte Strom und seine Herkunftsnachweise gemeinsam oder getrennt gehandelt?

Stromanbietercheck Kriterium_Kopplung

Der Stromanbieter-Check 2021

Der „Stromanbieter-Check 2021“ ist als Punktesystem aufgebaut, in dem alle teilnehmenden Stromanbieter bis zu 59 Plus- und bis zu 51 Minus-Punkte erreichen können. Je höher die Punktezahl, desto umweltfreundlicher und zukunftsorientierter der Stromanbieter. Die Punktevergabe erfolgt nach den genannten 13 Kriterien-Gruppen sowie 69 Einzelfragen und basiert auf freiwilligen Angaben und öffentlich zugänglichen Daten der Stromanbieter.

In diesem Jahr gibt es gute Nachrichten

Der Strommarkt wird ökologischer. Verglichen mit dem Vorjahr, hat sich die Anzahl der zukunftsorientierten Stromanbieter von 5 auf 11 mehr als verdoppelt. Sensationell!

Doch es gibt noch Luft nach oben.

%

49 Stromanbieter haben am Stromanbietercheck 2021 teilgenommen. Sie decken 73 %* des österreichischen Endverbrauchs ab.

*  Strombezug von Endverbrauchern aus dem öffentlichen Netz von 56.915 GWh im Jahr 2020 (Quelle: E-Control 2021b)

%

Knapp 7 % des österreichischen Strommarktes machen gemeinsam die „Treiber der Stromzukunft“ und die „Soliden Grünstromanbieter“ aus. Der Großteil des Strommarktes steht noch vor großen Herausforderungen auf dem Weg zur Dekarbonisierung und Naturverträglichkeit.

Das sind die Treiber der Stromzukunft 2021

Teil der Stromzukunft zu werden, ist gar nicht so schwierig. Wählen Sie den für Sie besten Stromanbieter. Ein Wechsel dauert nur wenige Minuten und wirkt viele Jahre.

Zum Vergrößern einfach auf die Grafiken klicken

Platz 1: Stadtwerke Murau

Platz 2: E-Werk Gröbming

Platz 3: W.E.B.

Platz 4: Kraut E-Werk

Platz 5: AAE

Platz 6: eFRIENDS Energy

Platz 7: Kittel Mühle

Platz 8: KWG

Platz 9: Stadtwerke Schwaz

Platz 10: OurPower

Platz 11: E-Werk Ranklleiten

Alle teilnehmenden Stromanbieter auf einen Blick

 

Zum Vergrößern einfach auf die Grafik klicken

Stromanbietercheck gekürztes Gesamtranking

Ihr Anbieter scheint im Ranking nicht auf?

Nicht alle Stromanbieter waren bereit, uns die zur Beurteilung nötigen Informationen offen zu legen. Nutzen Sie Ihre Stimme als Kund*in und fragen Sie bei Ihrem Anbieter nach, wie nachhaltig er agiert.

Werden auch Sie Teil der Stromzukunft und wechseln Sie zu einem zukunftsorientierten Stromanbieter!

Lies hier mehr

Tipps & Ratgeber
Energie und Klimaschutz
Tipps: Im Haushalt weniger Energie verbrauchen
Unterrichtsmaterialien: Nachhaltige Ernährung und Klimaschutz

Aktuelles zu Klima & Energie

8. weltweiter Klimastreik am 24. September 2021

8. weltweiter Klimastreik am 24. September 2021

Überschwemmungen, Hitzewellen, Erdrutsche – die Folgen der Klimakrise sind längst sichtbar. Es ist höchste Zeit, gemeinsam für Climate Action einzutreten, um die Klimakrise zu bekämpfen. Der WWF Österreich geht daher wieder zusammen mit den Fridays for Future beim weltweiten Klimastreik auf die Straßen.

mehr lesen