• Alpenwiese, © by WWF-Canon/Anton VORAUER
    Alpenwiese

WWF-Exkursionen 2015: Entdecken Sie Österreichs blühende Natur

Melden Sie sich gleich an!
Unsere Exkursionen sind immer besondere Highlights für Freunde des WWF. Lernen Sie Österreichs Natur hautnah kennen und erfahren Sie spannende Zusammenhänge von NaturschutzexpertInnen. Lassen Sie sich dieses Erlebnis nicht entgehen und reservieren Sie gleich Ihren Platz!




Melden Sie sich an bei Frau Yvonne Wenusch per E-mail unter yvonne.wenusch@wwf.at oder telefonisch unter 01/48817-235 (Mo – Fr, 8 – 14 Uhr)




11. April 2015: Zu Besuch bei den Störchen im Auenreservat Marchegg


Die Flusslandschaft der March-Thaya-Auen zählt zusammen mit den angrenzenden Trockenlandschaften des Marchfeldes und des Weinviertels zu den bedeutendsten Naturräumen sowie zu den absoluten Hotspots der Artenvielfalt in Mitteleuropa.

Urtümliche Auwälder, bunte Wiesen und eine Vielzahl von nur hier lebenden Arten, deren Überleben in Österreich vom effektiven Schutz dieser Region abhängt.

Der WWF verfolgt bereits seit mehr als 20 Jahren ein ambitioniertes Schutzprogramm mit Renaturierungsmaßnahmen zur Erhaltung der einzigartigen Flusslandschaft, der Durchführung von Schutzaktivitäten für die Tierwelt und der Pflege der Wälder und Wiesen.


Programm:


9.00 Uhr: Abfahrt von Wien, 1010 Wien, Schwedenplatz (Franz-Josefs-Kai bei der Nachtbushaltestelle)

10 Uhr: Ankunft in Marchegg, Treffpunkt beim Eingang zum WWF Auenreservat in Marchegg

10.00 - 12.00 Uhr: Besichtigung der Storchen-Kolonie und Wanderung entlang des Rundwanderweges

12:00 - 13.30 Uhr: Mittagessen im Gasthaus Nagl-Hager

13.30 - 16.00 Uhr: Spaziergang zum Naturdenkmal Pulverturm und zum Kleinen Breitensee, dem bedeutendstem Zugvogelrastplatz in den österreichischen March-Thaya-Auen. (bei Schlechtwetter gibt es ein Alternativprogramm)

16.00 Uhr: Rückfahrt nach Wien ist für ca. 16.00 Uhr geplant.

Ankunft in Wien um ca. 17.30 Uhr.

Ausrüstung: Festes Schuhwerk, Fernglas, Trinkwasser, evtl. Wanderstöcke

Wichtige Informationen:


Am Samstag den 11. April 2015 um 9 Uhr wird Sie der WWF Mitarbeiter Herr Mag. Gerhard Egger bei der Nachtbushaltestelle am Franz-Josefs-Kai in Empfang nehmen. Der Unkostenbeitrag von € 30,- pro Person für Mitglieder u. Paten und € 35,- für Nichtmitglieder beinhaltet die Busfahrt und die Führungen. (Nicht inkludiert ist das Mittagessen)

Anmeldungen bei Frau Yvonne Wenusch per E-mail unter yvonne.wenusch@wwf.at oder telefonisch unter 01/48817-235 (Mo – Fr, 8 – 14 Uhr).




Au-Erlebnis-Exkursionen WWF-Auring 2015


Die March-Thaya-Auen sind eine in Österreich einzigartige Auenlandschaft mit über 500 gefährdeten Tier- und Pflanzenarten. Bei einer Exkursion in den österreichischen Dschungel vor den Toren Wiens erfahren Sie Spannendes über den Lebensraum Auwald und seine faszinierenden Bewohner.

In Zusammenarbeit mit dem Verein Auring, dem Storchenhaus Marchegg und ausgesuchten Experten bietet der WWF spannende Exkursionen zu unterschiedlichen Themen an. Alle Termine und Infos finden Sie HIER!